Kreis Borken
Burloer Str. 93
46325 Borken
Zentrale-Tel: +49 2861 681 100
Mail: info@kreis-borken.de

Ergänzte Meldung: Nach Schul- und Kita-Schließungen in NRW: - In Abstimmung mit dem Kreis Borken wollen Städte und Gemeinden im Kreisgebiet "Betreuung" von Kindern zumindest in beonderen Ausnahmefällen sicherstellen

Erstellt von pressemeldungen@kreis-borken.de (Kreis Borken) | | Pressemeldung

Das Land NRW hat heute mitgeteilt, dass zur Eindämmung der weiteren Ausbreitung des Coronavirus ab Montag (16.03.2020) alle Schulen bis zum Ende der Osterferien geschlossen bleiben. Damit die Eltern von Schülern Gelegenheit haben, sich auf diese Situation einzustellen, können sie bis einschließlich Dienstag (17.03.) ihre Kinder zur Schule schicken, wenn die Betreuung nicht anderweitig sichergestellt werden kann. Die Schulen stellen an diesen beiden Tagen während der üblichen Unterrichtszeit eine Betreuung sicher. Der reguläre Schulbuslinienverkehr ist ausschließlich für diese beiden Tage sichergestellt. Ab Mittwoch gilt dies nicht mehr.

Landesweit werden ab Montag auch alle Kindertageseinrichtungen und Angebote der Tagespflege geschlossen.

Es gibt keinerlei Notfall-Betreuung. Das Land hat angekündigt, für Schulen wie für Kitas eine Notfall-Betreuung für Eltern, die in unverzichtbaren Funktionsbereichen arbeiten, kurzfristig gesondert zu regeln. Dazu werden die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister aller kreisangehörigen Kommunen auf Einladung von Landrat Dr. Kai Zwicker am Dienstag (17.03.2020) im Borkener Kreishaus das weitere Vorgehen festlegen.

www.presse-service.de_data.aspx_medien_131318P.jpg.jpeg
Hand aufs Herz - Logo
Wunschkennzeichen
Logo
Bau online
Kult Westmünsterland
Medienzentrum
Pflege im Kreis Borken
Jobcenter Kreis Borken
WFG Kreis Borken
Vollrausch ohne mich
Heimatpreis Kreis Borken