Kreis Borken
Burloer Str. 93
46325 Borken
Zentrale-Tel: +49 2861 681 100
Mail: info@kreis-borken.de

"Gesundheit erhalten statt Krankheiten heilen" - "Doc Esser" am Donnerstag, 12. November, im Vennehof Borken / Karten-Vorverkauf ab Mittwoch, 14. Oktober

Erstellt von pressemeldungen@kreis-borken.de (Kreis Borken) | | Pressemeldung

"Gesundheit erhalten statt Krankheiten heilen" – so lautet nicht nur das Motto des Bühnenprogramms von Dr. med. Heinz-Wilhelm Esser, besser bekannt als "Doc Esser", sondern auch sein Lebensprinzip. Dabei ist er selbst kein Kind von Traurigkeit: "Ich bin auch kein Heiliger. Jeder darf auch mal sündigen. Aber am nächsten Tag muss er die Sünde wieder gut machen." Auf Einladung des kult Westmünsterland steht Doc Esser nun am Donnerstag, 12. November 2020, live auf die Bühne im Vennehof in Borken. Die Veranstaltung bildet einen der Höhepunkte im Jahresprogramm des kult, das sich 2020 besonders mit dem Thema "Gesundheit" befasst. Dabei will sich der Arzt aus Leidenschaft auch für die Beantwortung einiger Fragen Zeit nehmen. Das Bühnenprogramm beginnt um 19 Uhr.

Der medizinische Tausendsassa ist Facharzt für Innere Medizin, Pneumologe, Kardiologe und Notfallmediziner. Er ist aber auch Rockmusiker, Radio- und Fernsehmoderator, ehemaliger Leistungsschwimmer, App-Entwickler und Tattoo-Fan. Der Mediziner ist Familienmensch und Rampensau, hat einen Podcast und schreibt nebenbei auch noch Bücher. Da ist es schon praktisch, mit vier bis fünf Stunden Schlaf pro Nacht auszukommen. Doc Esser, der seine Fernsehsendung beim WDR zur eigenen Marke machte, hat Spaß an den Dingen, die er tut. Er ist Mediziner aus Leidenschaft und ein amüsanter Gesprächspartner mit Humor und großem Fachwissen. Bei seinen Auftritten hat er für jeden etwas im Gepäck, sodass er mit seiner unbändigen Energie das Publikum in den Bann zieht.

Der Eintritt kostet 20 Euro, ermäßigt 15 Euro. Der Vorverkauf erfolgt ausschließlich über die Tourist-Information Borken im FARB, Markt 15, zu den regulären Öffnungszeiten dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr sowie donnerstags von 10 bis 19 Uhr. Aufgrund der aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen ist eine verbindliche Anmeldung zu der Veranstaltung erforderlich.

Wichtige Hinweise vor dem Hintergrund der Corona-Bestimmungen:

Der Einlass erfolgt ab 18 Uhr. Es wird keine Pause im Programm geben. Die Corona-Regeln besagen: Abstand halten, Hände desinfizieren und Mund-Nasen-Schutz bis zum Erreichen des Sitzplatzes tragen, danach darf dieser abgenommen werden.

www.presse-service.de_data.aspx_medien_221833P.jpg.jpeg
Hand aufs Herz - Logo
Wunschkennzeichen
Logo
Bau online
Kult Westmünsterland
Medienzentrum
Pflege im Kreis Borken
Jobcenter Kreis Borken
WFG Kreis Borken
Vollrausch ohne mich
Heimatpreis Kreis Borken
Logo Defibrillator - Hier geht es zur Info-Seite