Kreis Borken
Burloer Str. 93
46325 Borken
Zentrale-Tel: +49 2861 681 100
Mail: info@kreis-borken.de

"Schutz vor Starkregen" - Kostenloses Online-Seminar im Rahmen der Klimawochen 2021 im Kreis Borken - Starkregen, Überschwemmung, Rückstau - Schutzmaßnahmen für Immobilien / Anmeldung notwendig

Erstellt von pressemeldungen@kreis-borken.de (Kreis Borken) | | Pressemeldung

Die "Klimawochen 2021" bieten auch in diesem Jahr unterschiedliche Veranstaltungen und Angebote zum Thema "Klimaschutz und Klimaanpassung". So gibt Ute Rose, Starkregenexpertin des Projekts Klimafolgen und Grundstücksentwässerung (KluGe) der Verbraucherzentrale NRW, in dem Online-Seminar "Schutz vor Starkregen" am Mittwoch, 29. September, interessierten Grundstückseigentümerinnen und -eigentümern Tipps, wie sie sich am besten vor den Folgen von Starkregen wirksam schützen können. Dabei geht sie vor allem auch auf die rechtlichen und versicherungstechnischen Aspekte ein, die beachtet werden müssen. Das digitale Seminar ist kostenlos und beginnt um 18 Uhr. Eine Anmeldung ist notwendig.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren in dieser digitalen Veranstaltung alles Wissenswerte rund um die Themen Starkregen, Rückstau und Überflutungsschutz sowie Ent- bzw. Versiegelung von Flächen. Wichtig dabei: Für Schäden durch Starkregen haften Eigentümergrundsätzlich selbst. Die Verbraucherzentrale NRW liefert daher hilfreiche Informationen, wie Bürgerinnen und Bürger ihre Immobilie rechtzeitig vor der Gefahr eines unkalkulierbaren Rückstaus und einer Überflutung durch Starkregen schützen können.

Dass "Klimaanpassung" – und dazu gehört die Starkregenvorsorge – ebenso wie "Klimaschutz" eine Gemeinschaftsaufgabe darstellt, ist auch an den verschiedenen Kooperationspartnern der Veranstaltung zu erkennen: Das Informationsangebot zum Schutz vor Starkregen wird von der Verbraucherzentrale NRW, der Stadt Rhede und dem Klimakreis Borken, allesamt Mitglieder des Netzwerks kommunaler Klimaschutzbeauftragter im Kreis Borken, gemeinsam durchgeführt. Das Seminar findet im Rahmen der Klimawochen 2021 statt und ist gleichzeitig auch ein Angebot der Energie- und Umweltberatung der Stadt Rhede.

Interessierte können sich für die digitale Veranstaltung auf der Internetseite der Verbraucherzentrale NRW unter https://www.verbraucherzentrale.nrw/online-seminare-nrw anmelden.

Die "Klimawochen 2021" bündeln über diese Veranstaltung hinaus eine Vielfalt an Angeboten und Aktionen, die vor Ort im gesamten Kreisgebiet oder digital stattfinden. Das komplette Veranstaltungsprogramm ist unter www.kreis-borken.de/klimawochen zu finden.

Darüber hinaus berät das Projekt KluGe der Verbraucherzentrale NRW zu diesem Thema kostenlos unter der Rufnummer 0211 3809300 oder per E-Mail unter abwasser@verbraucherzentrale.nrw.

www.presse-service.de_data.aspx_medien_235008P.jpg.jpeg
Hand aufs Herz - Logo
Wunschkennzeichen
Bau online
Logo des Sozialpsychiatrischen Verbunds
Kult Westmünsterland
Logo
Medienzentrum
Pflege im Kreis Borken
Jobcenter Kreis Borken
WFG Kreis Borken
Heimatpreis Kreis Borken
Logo Defibrillator - Hier geht es zur Info-Seite
Logo Entsorgungsgesellschaft Westmünsterland mbH - Hier geht es zur Startseite
Logo Hochwasserallianz Bocholter Aa - Hier geht es zur Startseite