Kreis Borken
Burloer Str. 93
46325 Borken
Zentrale-Tel: +49 2861 681 100
Mail: info@kreis-borken.de

70 Jahre Ahauser Schlosskonzerte: Münsterländische Pianistin Heidrun Holtmann interpretiert Beethoven neu - Klavierabend am 21. November 2021 um 19.30 Uhr im Fürstensaal / Noch Resttickets erhältlich

Erstellt von pressemeldungen@kreis-borken.de (Kreis Borken) | | Pressemeldung

Aufgeschoben heißt nicht aufgehoben: Da das Beethoven-Jahr 2020 coronabedingt leider nicht stattfinden konnte, wird es jetzt einfach nachgeholt! Im Rahmen der Ahauser Schlosskonzerte widmet sich die berühmteste Pianistin des Münsterlandes, Heidrun Holtmann, am Sonntag, 21. November 2021, um 19.30 Uhr im Fürstensaal des Schlosses Ahaus Beethovens Klaviersonaten. Einlass ist ab 18.50 Uhr. Das Konzert ist eine Veranstaltung des kult Westmünsterlands in Kooperation mit der Stadt Ahaus und dem aktuellen forum Volkshochschule, von dem auch die Idee der Konzertreihe "Beethoven-Zyklus" kommt.

Anlässlich des 250. Geburtstags von Ludwig van Beethoven präsentiert Holtmann ihre eigene, individuelle Interpretation aller 32 Klaviersonaten an verschiedenen Orten im Münsterland. Jeder Abend befasst sich mit bis zu vier Sonaten, die Holtmann eigens aus den drei Schaffensperioden Beethovens zusammengestellt hat. Für das Ahauser Schlosskonzert umfasst das Programm die leichte Sonate g-Moll op. 49 Nr. 1, die Sonate D-Dur op. 28 "Pastorale", die Sonate G-Dur op. 14 Nr. 2 und Sonate c-Moll op. 111.

Beethoven selbst war bekanntermaßen in die Asbecker Stiftsdame Therese von Zandt verliebt und mit diesem Beethovenprojekt haben die Münsterländerinnen und Münsterländer (und natürlich alle anderen auch) nun die großartige Möglichkeit, sich wieder neu in Beethovens Musik zu verlieben.

Urspünglich war das Konzert für den 6. Dezember 2020 geplant, musste allerdings aufgrund der Coronasituation verschoben werden. Die bereits erworbenen Tickets haben ihre Gültigkeit behalten. Zudem gibt es für Interessierte noch Resttickets.

Aus Gründen des Infektionsschutzes ist für die Schlosskonzerte nur ein begrenzter Einlass möglich. Tickets für die Veranstaltung sind zum Preis von 15 Euro, ermäßigt 7,50 Euro, im kult Westmünsterland unter Tel: 02861/681-4282 oder per E-Mail an t.wigger@kreis-borken bis spätestens eine Woche vor dem Konzert erhältlich. Die bestellten Karten werden nur auf Rechnung zugeschickt und sind von der Rückgabe ausgeschlossen. Es gibt keine Abendkasse. Es gelten an dem Abend die 3G-Regelung sowie die weiteren aktuellen Bestimmungen der Coronaschutzverordnung NRW.

Weitere Informationen zu den Schlosskonzerten Ahaus gibt es auf der Homepage des kult Westmünsterlands unter www.kult-westmuensterland.de.

www.presse-service.de_data.aspx_medien_236626P.png.png
Hand aufs Herz - Logo
Wunschkennzeichen
Bau online
Logo des Sozialpsychiatrischen Verbunds
Kult Westmünsterland
Logo
Medienzentrum
Pflege im Kreis Borken
Jobcenter Kreis Borken
WFG Kreis Borken
Heimatpreis Kreis Borken
Logo Defibrillator - Hier geht es zur Info-Seite
Logo Entsorgungsgesellschaft Westmünsterland mbH - Hier geht es zur Startseite
Logo Hochwasserallianz Bocholter Aa - Hier geht es zur Startseite