Smarter Kreis Borken: Bürgerbeteiligung

Im Alltag, zuhause oder im Unternehmen wird Vieles digitaler: Die Städte und Gemeinden im Kreis Borken stellen sich digital auf, um mit smarten Projekten die Region lebenswerter zu gestalten. Aktuell erarbeitet die WFG für den Kreis Borken gemeinsam mit den Städten und Gemeinden, Bürgerinnen und Bürgern, Unternehmen und weiteren Akteuren ein kreisweites Konzept und Maßnahmen.

Sie haben eine smarte Idee, wie die Digitalisierung Ihrer Stadt oder Gemeinde, den Kreis Borken und vor allem das Zusammenleben aller Mitmenschen voranbringen kann? Bis zum 11. Dezember können smarte digitale Projektideen online auf der Homepage der WFG für den Kreis Borken anonym oder personalisiert durch das Ausfüllen eines kurzen Fragebogens eingereicht werden:


Kreis Borken
Burloer Str. 93
46325 Borken
Zentrale-Tel: +49 2861 681 100
Mail: info@kreis-borken.de

"Schlosskonzerte Ahaus": Eine musikalische Lebensreise - INGENIUM Ensemble tritt am Sonntag, 27. November 2022, auf

Erstellt von pressemeldungen@kreis-borken.de (Kreis Borken) |

"Journey of Life" heißt das Programm des INGENIUM Ensembles, das am Sonntag, 27. November 2022, um 19.30 Uhr im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Schlosskonzerte Ahaus" im Fürstensaal des Schlosses auftritt. Die Sängerinnen und Sänger versprechen dann eine musikalische Lebensreise von der Geburt über Jugend, Bund der Ehe bis zum Jenseits. Dabei werden sie Stücke unter anderem von Johann Christoph Bach, Johann Sebastian Bach, Billy Joel und Francesco Sartori präsentieren. Das Konzert ist der Nachholtermin vom 14. März 2021.

INGENIUM Ensemble:

Sechs Sängerinnen und Sänger aus Ljubljana (Slowenien) bilden zusammen das INGENIUM Ensemble, das im Herbst 2009 gegründet wurde. Das Repertoire des A-cappella-Sextetts umfasst geistliche Musik der Renaissance, Romantik sowie Jazz- und Popsongs. Die Mitglieder focussieren sich besonders auf slowenische Volkslieder sowie Kompositionen junger, zeitgenössischer Komponisten aus Slowenien.

Neben zahlreichen Auftritten im Heimatland führten Konzertreisen das Ensemble nach Belgien, Frankreich, Italien, Kroatien, Schweiz, Tschechien und Österreich. In Deutschland war das Ensemble beispielsweise bei Festivals wie dem Schleswig-Holstein Musik Festival, dem Rheingau Musik Festival, dem Mosel Musikfestival und dem MDR Musiksommer zu Gast. INGENIUM gewann bereits zahlreiche Wettbewerbe, wie den Internationalen A-Cappella-Wettbewerb Leipzig, den Internationalen Chorwettbewerb Bad Ischl sowie das "Tolosako Abesbatza Lehiaketa" in Tolosa (Spanien).

Zur Musikreihe:

Veranstalter der Konzertreihe, die vom 25. September 2022 bis zum 19. März 2023 stattfindet, sind der Kreis Borken und die Stadt Ahaus. In dieser Saison gehen die "Schlosskonzerte Ahaus" bereits in die 71. Runde. Nähere Infos zu den Musikerinnen und Musikern gibt es im Programmheft, das online unter www.kult-westmuensterland.de/kult/kultur/konzertreihen/ahauser-schlosskonzerte/ zu finden ist.

Der Eintritt für jedes Konzert kostet für Erwachsene 15 Euro und für Schülerinnen und Schüler sowie für Studierende 7,50 Euro. Karten können bei der Fachabteilung Kultur des Kreises Borken beim kult Westmünsterland, Kirchplatz 14 in Vreden, und bei Thomas Wigger, Mitarbeiter der Fachabteilung Kultur, unter der Telefonnummer 02861/681-4282 und per Mail an t.wigger@kreis-borken.de bestellt werden. Allerdings können am Veranstaltungswochenende auch noch spontan Eintrittskarten unter der Handynummer 0178/8286038 reserviert werden. Für weitere Schlosskonzerte sollten Tickets möglichst im Vorverkauf erworben werden. Bereits gekaufte Eintrittskarten aus 2020/21 behalten weiterhin ihre Gültigkeit. Wegen der Nachholkonzerte wird in dieser Saison kein Abonnement aller sieben Konzerte angeboten. Bestellte Karten werden mit Rechnung zugeschickt und sind von der Rückgabe ausgeschlossen. Konzertbeginn ist jeweils um 19.30 Uhr und der Einlass beginnt um 19 Uhr. Alle Sitzplätze sind nummeriert.

Weitere Termine:

 

Sonntag, 18. Dezember 2022, 19.30 Uhr (Nachholkonzert vom 7. Februar 2020 und 9. Januar 2022), Notos Quartett

Sonntag, 15. Januar 2023, 19.30 Uhr (Nachholkonzert vom 17. Januar 2021), ensemble 4.1

Sonntag, 12. Februar 2023, 19.30 Uhr, László Fenyö (Violoncello) und Julia Okruashvili (Klavier)

Sonntag, 19. März 2023, 19.30 Uhr, Liederabend: Frederic Jost (Bass-Bariton) und Klara Hornig (Klavier)

 

Das Gastspiel mit dem Fratres Trio vom 13. Februar 2022 wird aus Termingründen in die Saison 2023/24 verlegt.

Wichtiger Hinweis:

Ob es in der aktuellen Saison 2022/23 wegen des Corona-Infektionsgeschehens zu Einschränkungen bei der Durchführung der Konzerte kommen wird, ist derzeit ungewiss. Sollten sich coronabedingt weitere Änderungen in der Konzertplanung ergeben, informiert die Fachabteilung Kultur des Kreises Borken schnellstmöglich die Ticketinhaberinnen und -inhaber. Alle Besucherinnen und Besucher werden gebeten, die aktuellen Verhaltensregeln am Konzertabend zu akzeptieren und die Hygienevorschriften einzuhalten.

Weitere Infos zu "Schlosskonzerte Ahaus" gibt es bei der Fachabteilung Kultur des Kreises Borken, Tel. 02861/681-4282, E-Mail: kulturamt@kreis-borken.de und im Internet unter www.kult-westmuensterland.de/kult/kultur/konzertreihen/ahauser-schlosskonzerte/.

www.presse-service.de_data.aspx_medien_252456P.jpg.jpeg
Hand aufs Herz - Logo
Wunschkennzeichen
Bau online
Logo des Sozialpsychiatrischen Verbunds
Kult Westmünsterland
Logo "Klimakreis Borken"
Medienzentrum
Pflege im Kreis Borken
Jobcenter Kreis Borken
WFG Kreis Borken
Heimatpreis Kreis Borken
Logo Defibrillator - Hier geht es zur Info-Seite "Defibrillatoren im Kreis Borken"
Logo Entsorgungsgesellschaft Westmünsterland mbH - Hier geht es zur Startseite
Logo Hochwasserallianz Bocholter Aa - Hier geht es zur Startseite
Logo_fuer_Web.jpg