Fahrradfreundlicher Kreis Borken


Fahrradforum 2016

  • Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in NRW: www.agfs-nrw.de


Das Radfahren ist im Westmünsterland bei Alt und Jung gleichermaßen beliebt. In wohl kaum einer Region wird so viel Rad gefahren wie im Kreis Borken. Überdurchschnittlich viele Menschen nutzen das Fahrrad sowohl im Alltagsverkehr als auch in der Freizeit. Der Kreis Borken unternimmt viel, um das Radfahren attraktiver und sicherer zu gestalten. Zu nennen sind hier vor allem

  • Radwege-Neubau und -Unterhaltung
    jährliche Investitionen von 500.000 EUR bis 1 Mio. EUR, kontinuierliche Radweginspektion und umgehende Beseitigung festgestellter Schäden sowie zweimal jährlich Wartung und Pflege der Radwegweisung an kommunalen Straßen
  • Verkehrserziehungsarbeit
    Verkehrserziehungsarbeit in Kindergärten und Schulen in Zusammenarbeit mit der Polizei, Wettbewerb "Könner auf zwei Rädern", Verkehrsmobil, Fahrradprüfungen, Praxisschulungen für Pedelec-Nutzer ab 55+
  • Fietsenbusse
    mobil mit Bus und Fahrrad durch den Kreis Borken - vollständiges Netz verbindet alle Städte und Gemeinden für den Freizeitverkehr am Wochenende (www.freizeitfietsenbusse.de)
  • Fahrradstationen
    in Bocholt und Gronau
  • Fahrradfreundlicher Arbeitgeber
    Dienstfahrrad, Teilnahme an der Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit" (http://www.mit-dem-rad-zur-arbeit.de/)
  • Radsport
    Isselburg - grenzüberschreitende Runde von Gendringen
    Bocholt - Rund um den Gaskessel
    Stadtlohn - Nachtuhlenrennen
    Im Jahre 2014 wurde der Münsterland-Giro im Kreisgebiet zum dritten Mal ausgetragen.  

Für die Zukunft hat sich der Kreis Borken zum Ziel gesetzt, das Radfahren noch mehr zu fördern, um

  • die Mobilität für alle Alters- und Personengruppen zu verbessern,
  • die Gesundheit zu stärken,
  • die touristische Attraktivität und den Freizeitwert der Region zu erhöhen,
  • die Umweltbelastung durch Kraftfahrzeuge zu senken und
  • die Wohn- und Lebensqualität zu erhöhen.

Weitere Informationen zum Radfahren im Kreis Borken erhalten Sie unter
www.tourismus-kreis-borken.de

Copyright 2014 - Kreis Borken