Eckdaten zum Haushaltsentwurf 2018

Kreis- und Jugendamtsumlage

Der Hebesatz der Kreisumlage wird auf 26,5 v. H. der für das Haushaltsjahr 2018 geltenden Bemessungsgrundlagen festgesetzt (2017 = 27,8 v. H.).

Von den Städten und Gemeinden, die kein eigenes Jugendamt unterhalten, wird ein Zuschlag zur Kreisumlage von 23,2 v. H. der für das Haushaltsjahr 2018 geltenden Bemessungsgrundlagen erhoben (2017 = 23,9 v. H.).

Ergebnisplan

Gesamtbetrag der Erträge 552.505.401 EUR
Gesamtbetrag der Aufwendungen 553.681.893 EUR

Finanzplan

Gesamtbetrag der Einzahlungen aus lfd. Verwaltungstätigkeit 535.808.890 EUR
Gesamtbetrag der Auszahlungen aus lfd. Verwaltungstätigkeit 530.302.867 EUR
Gesamtbetrag der Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 16.873.308 EUR
Gesamtbetrag der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 25.040.950 EUR
Gesamtbetrag der Einzahlungen aus Finanzierungstätigkeit 3.066.979 EUR
Gesamtbetrag der Auszahlungen aus Finanzierungstätigkeit 1.033.000 EUR

Der Entwurf der Haushaltssatzung 2018 mit ihren Anlagen wurde dem Kreistag des Kreises Borken am 14.12.2017 zugeleitet.

Download:

Zur kostenlosen Bestellung eines gedruckten Haushaltplanentwurfs tragen Sie bitte Ihre Daten in folgendes Formular ein:

Haushalt

Haushalt

Kontakt

Telefon: 02861 82-2153
 

Copyright 2014 - Kreis Borken