Angebote / Aktionen


Alkoholpräventionskampagne „Vollrausch…ohne mich!“

„Vollrausch…ohne mich!“ heißt die 2006 initiierte kreiseigene Alkoholpräventionskampagne die breitgefächert angelegt ist, um junge Menschen in möglichst vielen Lebensbereichen anzu­sprechen und Erwachsene für ihre Vorbildfunktion zu sensibilisieren. Durch jährliche Schwer­punkt­setzungen und verschiedene Aktionen und Maßnahmen soll ein bewusster, maßvoller Umgang mit der Kultdroge Alkohol nicht nur bei Kindern und Jugendlichen erreicht werden.
>>> mehr


Methoden /-koffer

Die Fachstelle für Suchtvorbeugung verfügt über bewährte Methoden zur Suchtprävention. Für Multiplikatoren/innen haben wir zu verschiedenen Themenfeldern übersichtliche Methodensammlungen zusammengefügt. Zu den Themen, Alkohol, Glücksspiel, Cannabis und Essstörungen können wir aktuell Methodenkoffer für Sie bereithalten. Diese sind interaktiv aufbereitet, optisch ansprechend gestaltet und lassen sich in den Bereichen Schule, Jugendarbeit und ggf. in der Erwachsenenbildung einsetzen. Zur Ausleihe nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
>>> mehr


Be Smart – Don't Start

Der bundesweite Wettbewerb für rauchfreie Schulklassen, findet im Schuljahr 2017/2018 zum 21. Mal vom 13. November 2017 bis zum 27. April 2018 statt. Durch die Teilnahme bei Be Smart soll Schülerinnen und Schülern ein Anreiz gegeben werden, gar nicht erst mit dem Rauchen anzufangen. Er richtet sich daher besonders an die Klassen, in denen noch nicht geraucht wird oder nur wenige Schülerinnen und Schüler rauchen. Alle Klassen, die während der gesamten Wettbewerbsdauer rauchfrei sind, erhalten für die erfolgreiche Teilnahme ein Klassenzertifikat. Als Hauptpreis wird eine Klassenreise vergeben. Zusätzlich werden im Kreis Borken Geldpreise für die Klassenkasse ausgelobt. Weitere Gewinnchancen gibt es für kreative Beiträge und für Klassen, die schon mehrfach am Wettbewerb teilgenommen haben.
>>> mehr


LoQ - „Leben ohne Qualm“ - Die Landesinitiative in Nordrhein-Westfalen

Die Landesinitiative NRW fördert das Nichtrauchen und will Kinder und Jugendliche ermuntern "Nein" zu sagen. Sie will anregen, den Verlockungen Gleichaltriger und Erwachsener zu widerstehen. Nichtrauchende Kinder werden gestärkt, gar nicht erst anzufangen - Einsteiger werden darin gefördert wieder aufzuhören. Sie hilft dabei, die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Nordrhein-Westfalen zu fördern und Krebserkrankungen zurückzudrängen. 
>>> mehr


Essstörungen

Anorexie, Bulimie, Binge-Eating-Störung, Biggerexie ….
Essstörungen sind ein weit verbreitetes Phänomen und mit vielen Fragen verbunden. Diesen Fragen und Anforderungen stellt sich seit mehr als 10 Jahren der Arbeitskreis Essstörungen um Prävention und Beratung zu vernetzen, Fortbildungen und Seminare für Betroffene, Angehörige und Multiplikatoren zu entwickeln und umzusetzen.
>>> mehr


Sucht hat immer eine Geschichte

so heißt die Öffentlichkeitskampagne des Landes Nordrhein-Westfalen zur Suchtvorbeugung. Ziel der Kampagne ist es, persönliche und soziale Kompetenzen zu stärken, als auch gesundheitsförderliche Strukturen zu entwickeln. Im Kreis Borken werden alle 3 Jahre in Kooperation mit vielen anderen Trägern in wechselnden Orten des Kreisgebietes mit einer Vielzahl verschiedener Aktivitäten das Thema Suchtvorbeugung aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet und die Aktionstage angeboten.
>>> mehr


MOVE - Motivierende Kurzintervention

Das Interventionskonzept MOVE basiert auf den Prinzipien der "Motivierenden Gesprächsführung". Es dient der Förderung und Unterstützung der Veränderungsbereitschaft junger Menschen mit problematischem Suchtmittelkonsum. Die Attraktivität des Konzepts liegt in der Möglichkeit der Beratung zwischen Tür und Angel. Ziel von MOVE ist es, die Kommunikation über Konsumverhalten zwischen Erwachsenen und Jugendlichen zu verbessern und eine professionelle Gesprächshaltung zu stärken. Wir bieten Fortbildungen zur Motivierenden Kurzintervention an.
>>> mehr


Nach oben

Copyright 2014 - Kreis Borken