Gleichstellung

Das Gleichstellungsbüro ist eine kommunale Servicestelle für alle gleichstellungsrelevanten Aufgabenbereiche. Dies umfasst sowohl den internen Verwaltungsablauf als auch ein Engagement im gesamten Kreisgebiet, wenn überregionale Belange betroffen sind. Die Gleichstellungsbeauftragte hilft mit, Benachteiligungen der Frauen in der Familie, am Arbeitsplatz und in der Gesellschaft abzubauen und die Chancengleichheit für Frauen und Männer zu verwirklichen.

 

Rechtliche Grundlagen

  • Art. 3 Abs. 2 Satz 1 Grundgesetz
  • Landesgleichstellungsgesetz
  • § 3 Kreisordnung

Broschüre "Geringfügige Beschäftigung"



Zulassungsstelle in Bocholt am Montag (22.10.2018) geschlossen

Die Kfz-Zulassungsstelle des Kreises Borken in Bocholt bleibt - wie das ganze Rathaus der Stadt Bocholt -  am Kirmesmontag (22.10.2018) geschlossen.
 

Copyright 2014 - Kreis Borken