Arbeitsgruppe Stadtentwicklung und Verkehr

Wer ist der Ansprechpartner oder der Sprecher der AG?

Tobias Meyer
Lebenshilfe Wohnen gGmbH, Mozartstraße 31, 46325 Borken

Was sind Themen und Ergebnisse der Arbeit?

Die Arbeitsgruppe beschäftigt sich unter anderem mit der Barrierefreiheit  im Nahverkehr oder öffentlich genutzter Gebäude und Plätze im Kreisgebiet. Im vergangenen Jahr konnte, in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung Borken, ein Stadtplan für Menschen mit Handicap gestaltet und herausgegeben werden.

Als Arbeitsgruppe des Arbeitskreises Behindertenhilfe im Kreis Borken ist es unter anderem unser Ziel, auch andere Städte und Gemeinden im Kreisgebiet für die Entwicklung eines entsprechenden Stadtplans zu interessieren/zu motivieren. Aktuell befasst sich die Arbeitsgruppe mit der Anschaffung eines barrierefreien Toilettenwagens, der unter anderem für Stadtfeste ausgeliehen werden kann.

Sitzungsanzahl pro Jahr?

5 Sitzungen

Durchschnittliche Teilnehmeranzahl in den Sitzungen?

6-8 TeilnehmerInnen

Welche Fachtagungen wurden durchgeführt, mit welchem Ergebnis?

Fachtagung Stadtentwicklung und Verkehr voraussichtlich  in 2016 geplant.


Mitgliederliste:

  • Benediktushof Maria Veen Meisenweg 15 48734 Reken
  • Sozialverband Deutschland Dechant-Karthaus-Str. 4 46348 Raesfeld
  • Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Borken und Umgebung e.V. Mozartstr. 31 46325 Borken
  • CBF Kreisverband Borken e.V. Jansdiek 4 46348 Raesfeld
  • DRK Soziale Arbeit und Bildung gGmbH Röntgenstr. 6 46325 Borken
  • Blinden- und Sehbehindertenverein Bocholt-Borken im BSV Westfalen e.V. Wilm-Rinck-Str. 2 46419 Isselburg
  • Diakonische Stiftung Wittekindshof Landgrafenstr. 8 48599 Gronau

Copyright 2014 - Kreis Borken