Wozu dient der Schwerbehinderten-Ausweis?

Mit dem Schwerbehinderten-Ausweis können schwerbehinderte Menschen nachweisen, dass sie Anspruch auf bestimmte Leistungen und bestimmte Rechte haben, zum Beispiel bei Arbeitgebern oder Behörden.

Im Schwerbehinderten-Ausweis sind der Grad der Behinderung (GdB) und gegebenenfalls Merkzeichen eingetragen. Daraus ergibt sich, auf welche Leistungen oder Nachteilsausgleiche Sie einen Anspruch haben.

Der Ausweis kann zum Beispiel mit dem eingetragenen Merkzeichen „B“ dazu berechtigen, beim Fahren mit Bus oder Bahn kostenlos eine Begleitperson mitzunehmen.

Den Schwerbehinderten-Ausweis stellt Ihre Feststellungsbehörde aus.

<- zurück zur Übersicht

Copyright 2014 - Kreis Borken