Gärtner/in der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau

Hast Du Interesse an einem abwechslungsreichen Beruf, bei dem Kreativität und der Umgang mit Pflanzen und moderner Technik gefragt sind?

Bist Du gerne an der frischen Luft und hast Freude daran, garten- und landschaftsbaulich mit Hilfe von verschiedenen Materialien und Maschinen tätig zu sein?
Dann gib uns Deinen grünen Daumen und entscheide dich für die Ausbildung zum Gärtner/ Gärtnerin!

Anforderungen an Dich

Der Ausbildungsberuf Gärtner/ Gärtnerin in der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf.

Einstellungskriterium

  • Hauptschulabschluss

Sonstige Anforderungen

  • handwerkliches Geschick
  • technisches Verständnis
  • gesundheitliche Eignung für die notwendigen Arbeiten
  • Verantwortungsbewusstsein und Sorgfalt
  • Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Lern- und Leistungsbereitschaft

Wie läuft die Ausbildung ab?

Die Ausbildung beginnt jeweils zum 01.08. eines Jahres. Theorie und Praxis sind in dieser Ausbildung eng miteinander verknüpft.

Der schulische Teil findet am Berufskolleg in Borken in Form von einwöchigem Blockunterricht im Wechsel mit einem zweiwöchigen Block am Interkommunalen Bauhof statt.
Für insgesamt 8 Wochen im Jahr arbeitest Du in einem privaten Gartenbaubetrieb (Kooperationsbetrieb) um alle gängigen Arbeitsweisen im Garten- und Landschaftsbau kennen zu lernen.
Dadurch erlangst Du die Möglichkeit, das Gelernte direkt in die Praxis umzusetzen.
Dein technisches Fachwissen wird durch diverse einwöchige Lehrgänge an Fachschulen in Münster und Warendorf vertieft.

Welche Aufgaben erwarten Dich?

Das Fachwissen von Gärtner/innen ist gefragter denn je, denn eine grüne natürliche Umgebung ist für Jedermann besonders wünschenswert.
Zu den wichtigen Aufgaben der Gärtnerin/ des Gärtners gehören:

  • Vorbereiten, Einrichten und Abwickeln von Baustellen
  • Ausführung von Erdarbeiten sowie Bewässerungs-und Entwässerungsmaßnahmen
  • Herstellen von befestigten Flächen
  • Herstellen von Bauwerken in Außenanlagen
  • Ausführen von vegetationstechnischen Arbeiten und Grünschnitt

Was verdienst Du während und nach der Ausbildung?

Während Deiner Ausbildung erhältst Du eine Ausbildungsvergütung von zurzeit monatlich (brutto):

1. Jahr 2. Jahr 3. Jahr
918,26 € 968,20 € 1.014,02 €

Nach der Ausbildung beträgt das Bruttogehalt ca. 2.100 €€ (Entgeltgruppe E5). Mit der Berufserfahrung steigt auch das Entgelt.

Wie sind die Perspektiven nach der Ausbildung?

Der Kreis Borken bildet im Berufsbild Gärtner/ Gärtnerin über den eigenen Bedarf hinaus aus. Das bedeutet, dass eine Weiterbeschäftigung nach der bestandenen Abschlussprüfung beim Kreis Borken nur unter Umständen möglich ist. Du solltest Dich also rechtzeitig eine Beschäftigung auf dem freien Arbeitsmarkt suchen oder sich alternativ für einen Studiengang bewerben. Sollte ein Personalbedarf entstehen, kann sich auch eine längerfristige oder unbefristete Übernahme bei uns ergeben.

 

 

Interessiert?

>> Online bewerben

Bewerbungsfrist: 07.04.2017

Weitere Infos im WWW:

Copyright 2014 - Kreis Borken