Der Kreis Borken, das öffentliche Dienstleistungsunternehmen für 370.000 Bürgerinnen und Bürger im Westmünsterland, bietet Ihnen zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Fachbereich Soziales eine zunächst befristete Stelle in Teilzeit (19,5/ 20,5 Wochenstunden) als
 

Mitarbeiterin/ Mitarbeiter in der Betreuungsstelle

 

Ihre Aufgaben:

 

  • Selbstständige und eigenverantwortliche Wahrnehmung von Aufgaben im Rahmen der Betreuungsgerichtshilfe, z. B. Sachverhaltsermittlung, Erstellung von Sozialberichten und Stellungnahmen zu einzelfallbezogenen Fragen rechtlicher Betreuung, Vorführung/ Zuführungen Betroffener zu Gerichten oder zu medizinischen Untersuchungen bzw. Begutachtungen
  • Unterstützung der rechtlichen Betreuerinnen und Betreuer bei der mit Freiheitsentziehung verbundenen Unterbringung betreuter Personen
  • Unterstützung bei der Gewinnung von ehrenamtlichen rechtlichen Betreuerinnen und Betreuern und Zusammenarbeit mit den Betreuungsvereinen
  • Beratung und Unterstützung von (ehrenamtlichen) rechtlichen Betreuerinnen und Betreuern
  • Beratung zu Vorsorgeregelungen und Beglaubigung von Vorsorgevollmachten
  • Übernahme und eigenverantwortliche Ausübung von Verfahrenspflegschaften

 

Unsere  Anforderungen:

 

  • abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit/ Sozialpädagogik oder Befähigung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst bzw. entsprechende Qualifikation im Angestelltenbereich
  • Bereitschaft, sich zügig und fundiert in die verschiedenen Rechtsgrundlagen des Betreuungsrechts einzuarbeiten
  • Kommunikationsfähigkeit, Durchsetzungs- und Einfühlungsvermögen
  • Konfliktfähigkeit sowie professionelle Balance zwischen Distanz und Nähe
  • Beratungs- und Kooperationsfähigkeit
  • Verantwortungsbereitschaft und Entscheidungsfähigkeit
  • Flexibilität, sich fachlich und zeitlich immer wieder auf neue und situative Anforderungen einzustellen (auch außerhalb der üblichen Bürozeiten)
  • Fahrerlaubnis der Klasse B und die Bereitschaft, den eigenen Pkw gegen Fahrtkostenentschädigung einzusetzen, da die Tätigkeiten im Rahmen des Außendienstes wahrgenommen werden

 

Unsere Pluspunkte:

 Beim Kreis Borken wird FAMILIENFREUNDLICHKEIT groß geschrieben. So bieten Teilzeitbeschäftigung, flexible Arbeitszeiten und Kinderbetreuung in den Sommerferien gute Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Ferner bieten wir:  

  • Mitarbeit in einem leistungsstarken, engagierten Team
  • gezielte Fortbildungsmöglichkeiten sowie
  • regelmäßige Supervision.

Vergütung: S 12 TVSuE bzw. E 9cTVöD/ A 11 LBesG NRW


Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind ausdrücklich erwünscht; bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden diese bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person der Mitbewerberin bzw. des Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.


Bewerbungen Sie sich bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 30. Juni 2019 mit einer Online-Bewerbung oder auf dem Postweg unter Angabe der Kennziffer 2019_089 an den Kreis Borken, Fachdienst Personal, Organisation und IT, 46322 Borken. Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen per E-Mail aus Gründen des Datenschutzes und der Datensicherheit nicht berücksichtigt werden können.

Für weitere Informationen stehen Ihnen im Fachbereich Soziales Frau Kuhberg (02861/82-1213) sowie Frau Schwering (02861/82-2129) im Fachdienst Personal, Organisation und IT als Ansprechpersonen zur Verfügung.

Copyright 2014 - Kreis Borken