Der Kreis Borken, das öffentliche Dienstleistungsunternehmen für 370.000 Bürgerinnen und Bürger im Westmünsterland, bietet Ihnen zum 01.04.2018 im Fachbereich Tiere und Lebensmittel eine unbefristete Vollzeitstelle als
als

                   hauptamtliche Tierärztin/ hauptamtlicher Tierarzt

 

Ihre Aufgaben:

Sie sind im Wesentlichen zuständig für Aufgaben in den Bereichen Tierseuchenbekämpfung, Tierschutz und Futtermittel für die Betriebe im Kreis Borken.

 

Unsere Anforderungen:

  • abgeschlossenes Studium der Veterinärmedizin und Approbation als Tierärztin/ Tierarzt
  • Befähigung für die Laufbahn des höheren Veterinärdienstes
  • berufliche Erfahrung in der Betreuung nutztierhaltender Betriebe ist erwünscht
  • Belastbarkeit, Verantwortungsbereitschaft, Organisationsgeschick, Teamfähigkeit und Durchsetzungsvermögen, Flexibilität und lösungsorientiertes Arbeiten
  • Einsatzbereitschaft ggfls. auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten und am Wochenende (Beteiligung an der Rufbereitschaft) sowie Bereitschaft, Tätigkeiten in der Schlachttier- und Fleischuntersuchung zu übernehmen
  • Bereitschaft, im Tierseuchen-Krisenfall vorübergehend Aufgaben auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten zu übernehmen
  • Führerschein Klasse B sowie Bereitschaft zum Einsatz eines privateigenen PKW für Dienstfahrten gegen Kostenerstattung
  • Jagdscheinberechtigung erwünscht (für Notfalleinsätze)
  • IT-Kenntnisse (z.B. MS Office und Balvi IP)

 

Unsere Pluspunkte:

Beim Kreis Borken wird FAMILIENFREUNDLICHKEIT großgeschrieben. So bietet z.B. eine Kinderbetreuung in den Sommerferien gute Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Ferner bieten wir:

  • Mitarbeit in einem leistungsstarken Team 
  • gezielte Fortbildungsmöglichkeiten

 

Vergütung: Bei Vorliegen der beamtenrechtlichen und laufbahnrechtlichen Voraussetzungen erfolgt die Besoldung nach A 14 LBesG NRW. Die Vergütung im Angestelltenbereich richtet sich nach E 14 TVöD.


Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind ausdrücklich erwünscht; bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden diese bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person der Mitbewerberin bzw. des Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. 


Bewerben Sie sich bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 3. Dezember 2017 mit einer Online-Bewerbung oder auf dem Postweg unter Angabe der Kennziffer 2017_045 an den Kreis Borken, Fachdienst Personal, Organisation und IT, 46322 Borken. Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen per E-Mail aus Gründen des Datenschutzes und der Datensicherheit nicht berücksichtigt werden können.


Für weitere Informationen stehen Ihnen im Fachbereich Tiere und Lebensmittel Dr. Albert Groeneveld (02861/82-1001) sowie Birgit Schwering (02861/82-2129) im Fachdienst Personal, Organisation und IT als Ansprechpersonen zur Verfügung.

Copyright 2014 - Kreis Borken