Zwei Kreisbedienstete aus Bocholt feierten Dienstjubiläum - Landrat Dr. Kai Zwicker ehrte Martin Löttert und Ingrid Paar

Gleich zwei Beschäftigte der Kreisverwaltung, die in Bocholt wohnen, konnte jetzt Landrat Dr. Kai Zwicker gemeinsam mit dem Personalratsvorsitzenden Stefan Pelz für langjährige engagierte Mitarbeit ehren:

Kreisbauamtmann Martin Löttert ist seit 25 Jahren beim Kreis Borken beschäftigt. Er beendete 1987 erfolgreich seine Ausbildung zum Bauzeichner in einem Ingenieurbüro in Heiden. Nach dem Abschluss an der Fachoberschule für Technik in Coesfeld absolvierte er ein Studium in der Fachrichtung Konstruktiver Ingenieurbau an der Fachhochschule Münster. Ein Jahr arbeitete der Diplom-Ingenieur zunächst in Bochum. Dann wechselte er 1994 zum Kreis Borken. Dort ist er im Bereich Bauaufsicht tätig.

Ingrid Paar ist bereits seit 40 Jahren beim Kreis Borken. Sie beendete 1972 erfolgreich ihre Ausbildung zur Drogistengehilfin und sammelte einige Jahre Berufserfahrungen in der Privatwirtschaft. Danach erwarb sie die Fachoberschulreife. Seit 1978 ist sie beim Kreis Borken beschäftigt und im Kreisgesundheitsamt im Bereich Kinder- und Jugendgesundheit tätig.

Copyright 2014 - Kreis Borken