"Kindertagespflege in Bewegung" - Velener und Ramsdorfer Tagesmütter und Kreis Borken organisierten Osterferienangebot

Unter dem Motto "Kindertagespflege in Bewegung" haben die Velener und Ramsdorfer Tagesmütter gemeinsam mit dem Kreis Borken in den Osterferien einen Bewegungsvormittag angeboten. Eingeladen in die Thesingbachhalle in Velen waren die Tagespflegekinder und ihre Familien. 22 Kinder nahmen mit ihren Tagesmüttern und größtenteils mit ihren Eltern an der Aktion teil. Das Angebot wurde von Monika Meier gestaltet, die selbst Tagesmutter und qualifizierte Sportübungsleiterin ist und sich im Bereich der motorischen Förderung von Kindern im Kleinkind- und Vorschulalter besonders fortgebildet hat. In Bewegungslandschaften, auf Schaukel, Rollbrett und Klettermöglichkeiten konnten die Kinder vielfältige Bewegungsangebote ausprobieren. Wer es zwischendurch etwas ruhiger mochte, konnte beispielsweise aus Bechern Türme bauen oder in der Schaukel entspannen. Am Ende des Vormittags sah man viele müde, aber fröhliche Gesichter.

Zum Hintergrund:

Die Kindertagespflege ist ein Angebot zur Betreuung und Förderung von Kindern, überwiegend für unter Dreijährige, in einem familienähnlichen Rahmen. Die Tagespflegepersonen müssen eine Reihe von Schulungen absolvieren, um eine Pflegeerlaubnis zu erhalten, mit der sie berechtigt sind, bis zu fünf Kinder gleichzeitig individuell zu  betreuen.

Weitere Informationen rund um das Thema Tagespflege erhalten Interessierte für die Ortsteile Velen und Ramsdorf im Familienbüro des Kreises Borken, bei Beate Zollmann unter Tel. 02861/82-2213.

Copyright 2014 - Kreis Borken