Frühjahrstreffen der Heimatvereine aus dem Bereich Borken - Vorstände kommen am Donnerstag, 3. Mai, in Velen zusammen

Die Vorstände der Heimatvereine aus dem Bereich Borken kommen zu ihrer Frühjahrstagung zusammen: Am Donnerstag, 3. Mai, lädt der stellvertretende Kreisheimatpfleger Alois Mensing dazu nach Velen ein. Gastgeber ist diesmal der Heimatverein Velen. Treffpunkt ist um 17 Uhr das Heimathaus, Am Kuhm 10. Dort startet zunächst ein kleiner Stadtrundgang, den Karl-Heinz Honerbom leitet. Die Tagung beginnt anschließend gegen 18 Uhr im Heimathaus. 

Zu dem Frühjahrstreffen sind die Vorstände von 15 Heimatvereinen und –kreisen aus dem Bereich Borken eingeladen. Nach der Begrüßung durch den stellvertretenden Kreisheimatpfleger und dem Grußwort der des Vorsitzenden des Heimatvereins Velen, Dr. Franz-Josef Messing, steht unter anderem das Thema "Plattdeutsch" auf der Tagesordnung: So gibt es einen Rückblick auf den gerade veranstalteten Plattdeutschen Lesewettbewerb und Informationen zum "Mundartfestival Gelderland" im Lievelde, an dem sich auch die Heimatvereine bzw. Plattdeutschsprecherinnen und –sprecher beteiligen können. 

Thema der Tagung ist auch der Münsterlandtag, der am 16. Juni im kult in Vreden unter dem Motto "Heimatpflege gestern – heute – morgen" stattfindet. Die Heimatvereine haben auch die Gelegenheit, Neuigkeiten und Interessantes von der Arbeit vor Ort zu berichten. Zudem wird über anstehende Veranstaltungen und Termine gesprochen. 

Hinweis an die Redaktionen:

Sie sind herzlich eingeladen an der Frühjahrstagung der Heimatvereine aus dem Bereich Borken am 3. Mai in Velen teilzunehmen. Die Tagung beginnt um 17 Uhr am Heimathaus, Am Kuhn 10, mit einem Stadtrundgang. Die Tagesordnung beginnt um ca. 18 Uhr. Ansprechpartner vor Ort sind für Sie Ulrike Brandt und Antonius Böing aus der Kulturabteilung des Kreises Borken.

Copyright 2014 - Kreis Borken