Mängel an der Fahrbahndecke der Kreisstraße K 40 zwischen Weseke und Ramsdorf werden beseitigt - Straße für die Asphaltarbeiten vom 6. bis 24. August gesperrt / Umleitungen werden ausgeschildert

An der Fahrbahndecke der Kreisstraße K 40 zwischen Borken-Weseke und Velen-Ramsdorf sind erhebliche Mängel aufgetreten. Die beauftragte Firma – sie war vor knapp sieben Jahren für die Sanierungsarbeiten der Straße zuständig und übernimmt im Rahmen der Gewährleistung nun die Nachbesserung – wird daher auf etwa drei Kilometer Länge in der Zeit von Montag, 6. August, bis  Freitag, 24. August, die Asphaltdecke erneuern.

Der Bauabschnitt beginnt hinter dem Kreisverkehr der K 6/K 40 in Weseke und endet vor dem Kreisverkehr an der K 55 in Ramsdorf. Da die Fahrbahnbreite der K 40 nicht ausreicht, um den Verkehr an den Baugeräten sicher vorbeizuführen, muss die Straße für die Sanierungsarbeiten voll gesperrt werden. Der Durchgangsverkehr wird in beide Richtungen über die Bundesstraße B 525 großräumig umgeleitet. Die Ausweichstrecke wird vor Ort beschildert.

Der Kreis Borken bittet im Voraus alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer sowie die Anlieger um Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen.

Copyright 2014 - Kreis Borken