Entwurf des Landschaftsplans "Heiden" wird vorgestellt - Bürgerversammlung am 30. Oktober in der Westmünsterlandhalle / Planunterlagen liegen ab 5. November im Heimathaus aus

Der Borkener Kreistag hat am 25. Februar 2016 die Aufstellung des Landschaftsplanes "Heiden" beschlossen. Nachdem die umfangreichen Vorarbeiten abgeschlossen sind, wird der jetzt vorliegende Entwurf allen Interessierten in der sogenannten frühzeitigen Bürgerbeteiligung vorgestellt. Am Dienstag, 30. Oktober, findet dazu um 19 Uhr eine öffentliche Bürgerversammlung in der Westmünsterlandhalle, Am Sportzentrum 7, in Heiden statt. Vertreter der Unteren Naturschutzbehörde werden dann die Planung erläutern. Der vorgesehene Plan umfasst den gesamten Außenbereich der Gemeinde Heiden.

Der Landschaftsplan ist das zentrale Planungsinstrument des Naturschutzes und der Landschaftspflege im Kreis Borken. Er enthält alle für den Erhalt der Landschaft notwendigen Festsetzungen und Regelungen. Im Rahmen der Bürgerbeteiligung wird nun über die allgemeinen Ziele und Grundsätze und die voraussichtlichen Auswirkungen informiert. Sie ist aber nicht zu verwechseln mit der "öffentlichen Auslegung", die erst zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden wird. Dann können konkrete An-regungen und Bedenken geäußert werden, über die anschließend im Rahmen eines Prüfverfahrens entschieden wird.

Hinweis:

In der Zeit vom 5. bis 16. November haben dann alle Interessierten die Möglichkeit, sich über die Planungen zu informieren und den Landschaftsplan-Entwurf, bestehend aus Textteil und Karte, einzusehen. Dazu ist ein Bürgerbüro im Heimathaus Heiden, Am Sportzentrum 11, eingerichtet.

Folgende Öffnungszeiten gelten dabei:

- vormittags: Montag bis Freitag 9 bis 12.30 Uhr,

- nachmittags: Montag bis Mittwoch 14 bis 16 Uhr, Donnerstag 14 bis 18 Uhr.

Während dieser Zeit steht ein Ansprechpartner des Fachbereichs Natur und Umwelt des Kreises Borken bei Fragen, Anregungen und Hinweisen zum Landschaftsplan-Entwurf zur Verfügung. Auch nach dem 16. November besteht noch zwei Wochen lang die Möglichkeit, sich bei der Unteren Naturschutzbehörde im Kreishaus Borken oder im Internet (www.kreis-borken.de/lp-heiden) über den Entwurf des Planes zu informieren.

Copyright 2014 - Kreis Borken