Aktionswoche zur Kindertagespflege im Kreis Borken - Veranstaltungen vom 6. bis 12. Mai im Kreisgebiet / Tagespflegepersonen informieren über ihre Arbeit

Der Bundesverband für Kindertagespflege ruft 2019 zum zweiten Mal zur Aktionswoche zur Kindertagespflege auf. Unter dem Motto "Gut betreut in Kindertagespflege" finden vom 6. bis 12. Mai deutschlandweit zahlreiche Veranstaltungen statt. Auch der Kreis Borken nimmt in diesem Jahr wieder daran teil. In den 13 Kommunen, für die der Fachbereich Jugend und Familie des Kreises Borken zuständig ist – Ahaus, Bocholt, Borken und Gronau haben jeweils ein eigenes Jugendamt – sind verschiedene Aktionen vorgesehen. Auf diese Weise soll auf die Kindertagespflege aufmerksam gemacht und über diese informiert werden.

Eingeladen dazu sind insbesondere Personen, die sich für die Tätigkeit als Tagespflegeperson interessieren. Möglich ist so vor allem ein Austausch mit langjährig aktiven und erfahrenen Tagespflegepersonen. Aber auch für alle anderen stehen Fachkräfte mit Auskünften zur Verfügung.

Diese Aktionen finden im Kreis Borken statt:

- Montag, 6. Mai: Infostand und Gewinnspiel von 9 bis 14 Uhr auf dem Parkplatz Lidl/KiK in Heek

- Dienstag, 7. Mai: Infostand und Gestaltung eines gemeinsamen Wandbildes mit anschließender Ausstellung von 9.30 bis 11 Uhr in der Volksbank in Legden

- Dienstag, 7. Mai: gemeinsame Fortbildung der Tagespflegepersonen aus Raesfeld und Erle im Schlosswald in Raesfeld

- Dienstag, 7. Mai: Informationsstand und Bastelaktion ab 9.30 Uhr auf dem Abenteuerspielplatz am Nikolauskindergarten in Schöppingen

- Dienstag, 7. Mai: großes, gemeinsames Picknick der Tagespflegepersonen und Kinder von 9.30 bis 11 Uhr im Losbergpark in Stadtlohn

- Dienstag, 7. Mai: Tagespflegepersonen und Kinder befragen die Bevölkerung zum Thema "Kindertagespflege" ab 9.30 Uhr in der Innenstadt in Vreden

- Mittwoch, 8. Mai: Luftballonaktion ab 9.30 Uhr auf dem Marktplatz in Vreden

- Donnerstag, 9. Mai: Informationsstand und Luftballonaktion ab 10 Uhr in der öffentlichen Begegnungsstätte "Haus Wilmers" in Südlohn

- Freitag, 10. Mai: Infostand und kreatives Angebot für Kinder von 10 bis 12 Uhr im Pfarrzentrum St. Georg in Heiden

- Freitag, 10. Mai: Luftballonaktion und Bastelangebot ab 14 Uhr auf dem Wochenmarkt in Reken

- Freitag, 10. Mai: Tag der offenen Tür in den Großtagespflegestellen "Pusteblume" (10 bis 11 Uhr), "Baumhaus" (14 bis 15 Uhr) und "Vogelnest" (14.30 bis 16.30 Uhr) in Stadtlohn

- Freitag, 10. Mai: gemeinsame Fortbildung der Tagespflegepersonen aus Velen und Ramsdorf im Tiergarten in Velen

- Freitag, 10. Mai: Infostand von 14 bis 16.30 Uhr in der St. Marien Schule in Vreden

- Freitag, 10. Mai: Tag der offenen Tür in den Großtagespflegestellen "Krümelkiste" (14.30 bis 16 Uhr) und "Glücksfabrik" (14.30 bis 17 Uhr) in Vreden

- Samstag, 11. Mai: Infostand und Bastelaktion von 8 bis 13 Uhr auf dem Wochenmarkt in Rhede

- 6. bis 12. Mai: Gestaltung von Schaufenstern und Hissen einer selbstgestalteten Fahne in der Innenstadt in Vreden

- 6. bis 12. Mai: Vernetzungstreffen unter dem Motto "Wir backen Kuchen und kommen Euch besuchen!" – Tagespflegepersonen und Kinder besuchen Einrichtungen und Menschen in Stadtlohn

Zudem findet außerhalb der Aktionswoche am Freitag, 3. Mai, von 15 bis 17.30 Uhr ein Frühlingsfest der Kindertagespflege für alle Tagespflegepersonen sowie die Tageskinder und ihre Familien in Gescher statt. Am Sonntag, 23. Juni, gibt es darüber hinaus einen Infostand und Aktionen zur Kindertagespflege auf dem Stadtfest in Isselburg.

Nähere Informationen zu der Aktionswoche "Gut betreut in Kindertagespflege" des Bundesverbandes für Kindertagespflege gibt es unter www.bvktp.de/aktionswoche-kindertagespflege/. Bei weiteren Fragen zur Aktionswoche im Kreis Borken steht die Koordinatorin der Kindestagespflege im Kreis Borken, Ruth Franzbach, unter Tel. 02861/82-2216 oder per E-Mail an r.franzbach@kreis-borken.de gerne zur Verfügung.

Der Fachbereich Jugend und Familie des Kreises Borken sucht für seine 13 Kommunen im Zuständigkeitsbereich laufend neue Tagespflegepersonen. Die Kosten für die Qualifizierung übernimmt der Kreis Borken. Interessierte können sich bei den zuständigen Fachberaterinnen und Fachberatern melden. Die entsprechende Ansprechperson findet sich im Internet unter www.kreis-borken.de/de/kreisverwaltung/aufgaben/jugend-und-familie/kindertagespflege/kontakt/.

Zum Hintergrund:

Kindertagespflege ist eine Form der Tagesbetreuung – hauptsächlich für Kinder bis zum dritten Lebensjahr. Viele Eltern wählen diese Betreuung jedoch auch als Ergänzung für ältere Kinder – bis 14 Jahre – als qualitativ hochwertige, familienähnliche und flexible Betreuungsform. Die Kindertagespflege findet in den privaten Räumen der Tagespflegeperson, in angemieteten Räumen, im Haushalt der Eltern oder in einer Großtagespflegestelle statt. Die Tagespflegepersonen sind selbstständig tätig und können ihren Betreuungsalltag selbstbestimmt gestalten.

Copyright 2014 - Kreis Borken