In Gescher wird der Kreisverkehr Bahnhofstraße / Schlesierring saniert - Durchfahrt vom 14. bis 26. August gesperrt / Umleitung ausgeschildert

Die Fahrbahndecke am Kreisverkehr der Kreisstraßen K 6 (Bahnhofstraße) und K 49 (Schlesierring) in Gescher wird – wie bereits gemeldet – erneuert. Die Arbeiten beginnen nun am Montag, 14. August. Das teilt der Betrieb für Straßen, Gebäudewirtschaft und Grünflächen des Kreises Borken mit. Da die Fahrbahnbreite nicht ausreicht, um den Verkehr an den Baugeräten sicher vorbeizuführen, muss der Kreisverkehr dann bis Samstag, 26. August, gesperrt werden, Eine Umleitung wird vor Ort ausgeschildert. Während der Bauzeit wird auf der Umleitungsstrecke im Knotenpunkt L 608 / B 525 südlich von Gescher eine transportable Lichtsignalanlage aufgestellt.

Die Anlieger der Bahnhofstraße sowie des Schlesierringes sowie die Gewerbebetriebe können wegen der Sackgassen-Situation ihre Grundstücke nur aus einer Richtung – und nicht aus Richtung des Kreisverkehres – erreichen. Für die Beeinträchtigungen während der Bauzeit bittet der Kreis um Verständnis. Die Firma Heitkamp & Hülscher aus Stadtlohn wird die Arbeiten durchführen. Die Kosten belaufen sich auf rund 75.000 Euro.

Copyright 2014 - Kreis Borken