Integrationskurs des DRK zu Gast im Kreishaus Borken - Einblick in Aufgaben der Kreisverwaltung und des Kreistages

18 Teilnehmerinnen und Teilnehmer eines Integrationskurses Deutsch im letzten Modul (Orientierungskurs Politik etc.), den das Deutsche Rote Kreuz (DRK) in Borken durchführt, haben sich jetzt im Borkener Kreishaus über die vielfältigen Aufgaben der Kreisverwaltung informiert. Mit dabei war auch die Integrationskursleiterin Dalia Heermann. Die Kursteilnehmerinnen und –teilnehmer stammen aus Syrien, Eritrea, Iran und dem Irak.

Heike Tegeler, Mitarbeiterin der Pressestelle des Kreises Borken, begrüßte die Gäste im Kleinen Sitzungssaal des Kreishauses. Hier gab sie einen Überblick über die Aufgaben der Kreisverwaltung und des Kreistages sowie die Besonderheiten des Kreises Borken und beantwortete die Fragen der interessierten Gäste. Anschließend besichtigten die Gäste das Kreisgesundheitsamt, wo ihnen Michael Heistermann die Aufgaben dieses Fachbereichs vorstellte.

 

Copyright 2014 - Kreis Borken