Klassen der Cordulaschule lösen Preis aus Wettbewerb der Naturfördergesellschaft ein - Erlebnisreicher Ausflug zur Biologischen Station Zwillbrock / Wettbewerb startet wieder

„Entdecke die Natur – in deiner Umgebung“ – dieser Aufforderung waren die Klassen 2b und 2c der Cordulaschule Gemen zusammen mit ihren Lehrerinnen Magdalena Holtkamp-Ketteler und Andrea Frerker schon im Herbst des vergangenen Jahres gefolgt und hatten zu Blumen und Bäumen auf dem Schulhof und rundherum geforscht. Die Naturfördergesellschaft für den Kreis Borken, die jedes Jahr in einem Wettbewerb Schulklassen dazu aufruft, sich in die Natur zu begeben, hatte den Zweitklässlern dafür den 2. Preis verliehen. Diesen Gewinn lösten sie nun zum Ende des Schuljahres ein. Beide Klassen fuhren gemeinsam nach Zwillbrock, wo sie die Biologische Station besuchten und eine erlebnisreiche Wanderung durchs Zwillbrocker Venn machten.

Landschaftsökologin Bettina Hüning brachte den Kindern auf abwechslungsreiche Weise das Zwillbrocker Venn als Lebensraum verschiedenster Tierarten näher. Besonders beeindruckend war für die Kinder die Flamingoinsel, an die sie in Kleingruppen auf einem Schleichweg ganz nah herangeführt wurden. Viele Fragen musste die Umweltpädagogin beantworten: „Warum stehen die Flamingos auf einem Bein?“; „Wie viele Eier legen Flamingos?“; „Werden Flamingos alt?“ Während der Wanderung durchs Venn entdeckten die Kinder aber auch noch andere Tiere. „Ich hab einen Frosch gefunden“, rief Kjell begeistert und weckte damit die Neugier vieler anderer Mitschülerinnen und Mitschüler. Sofort suchten zahlreiche Kinder auch nach den kleinen Tieren, die sich am Wegesrand im feuchten Gras versteckten. Naturerlebnisspiele ließen auch den Spaß nicht zu kurz kommen.

Als alle wieder zurück an die Biologische Station kamen und gefragt wurden, was ihnen besonders gefallen habe, gab es ganz verschiedene Antworten. Nicht nur wegen der tollen Preise können die Zweitklässlerinnen und Zweitklässler auch anderen Klassen empfehlen: „Macht mit beim Wettbewerb `Entdecke die Natur`!“

Auch 2017 können alle 2. bis 4. Klassen aus dem Kreisgebiet wieder beim Wettbewerb „Entdecke die Natur – in deiner Umgebung“ mitmachen und einen der tollen Preise gewinnen. Die Grundschülerinnen und Grundschüler sind dabei aufgerufen, die Natur im Umfeld ihrer Schule zu beobachten und Informationen über Tiere und Pflanzen zu sammeln. Bis spätestens zum 20. Oktober 2017 können die Klassen ihre Beiträge bei der Naturfördergesellschaft einreichen. Nähere Informationen gibt es auch im Internet unter www.nfg-borken.de.

Copyright 2014 - Kreis Borken