Pressemitteilung des "Netzwerks der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten": - "Schlagfertigkeitsqueen - Steh Deine Frau!" / Bestsellerautorin Nicole Staudinger kommt zu drei Leseshows in den Kreis Borken

Zu drei besonderen Veranstaltungen lädt das „Netzwerk der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten“ im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Frau und Beruf“ interessierte Frauen aus dem Kreisgebiet ein. Die bekannte Buchautorin Nicole Staudinger kommt im November in den Kreis Borken und wird an drei unterschiedlichen, attraktiven Veranstaltungsorten eine Leseshow zu ihrem Buch „Schlagfertigkeitsqueen“ präsentieren. „Wir möchten mit diesen drei Highlights auf nunmehr elf erfolgreiche Jahre unserer Veranstaltungsreihe ‚Frau und Beruf‘ zurückblicken  und uns mit diesem attraktiven Angebot bei den Teilnehmerinnen, aber auch bei den vielen Referentinnen und Unterstützerinnen bedanken“, so Irmgard Paßerschroer, Gleichstellungsbeauftragte des Kreises Borken. Inzwischen hat sich die Veranstaltungsreihe zu einem wichtigen Bestandteil der beruflichen Förderung von Frauen in den Städten und Gemeinden des Kreises Borken entwickelt.

Jährlich gibt es zahlreiche Veranstaltungen zu neuen und bewährten Themen. Diese liefern Frauen das Rüstzeug dafür, wieder erfolgreich im Beruf zu starten und dabei auch Familie, Beruf und Freizeit miteinander zu verbinden. „Insgesamt etwa 20.000 Frauen haben in den elf Jahren an den Veranstaltungen teilgenommen“, resümiert die Kreisgleichstellungsbeauftragte.

Nicole Staudinger – wer ist diese Frau, die Deutschlands Herzen in Sturm erobert? Noch vor drei Jahren kannte sie niemand. Damals kündigte die zweifache Mutter ihren sicheren Job im Verlag, um sich mit „Schlagfertigkeitsseminaren“ selbständig zu machen. Die Idee war, Frauen auf unterhaltsame Art und Weise schlagfertig zu machen. „Während meiner Trainer-Ausbildung merkte ich sehr schnell, dass ich selber besser lerne, wenn ich mich gut unterhalten fühle. Das habe ich versucht, für mich umzusetzen.“ Die Idee schlug im Mai 2014 wahnsinnig erfolgreich ein. Das „aktivierende-nicht-klassische“ Seminar begeisterte in der Premiere über 50 Frauen, die Presse überschlug sich, die Aufträge wollten kein Ende nehmen.

Und dann schlägt das Leben der damals 32-Jährigen ein Schnippchen: An ihrem Geburtstag erhält sie die Diagnose Brustkrebs. Statt Seminare und Erfolg stehen Chemotherapie, Mastektomie und Bestrahlung auf dem Plan. Staudinger schrieb bereits während der Behandlung ihre Geschichte auf und fand problemlos einen Verlag. „Verrückt, denn ich hatte vorher nie etwas geschrieben“, berichtet die Autorin. „Brüste umständehalber abzugeben“ gibt den vielen (insbesondere jungen) Frauen ein Gesicht. Die Leserinnen und Leser sind begeistert. Das Buch wird schnell zum Bestseller.

Heute ist Staudinger wieder genesen, tourt weiter durch Deutschland und macht Frauen auf ihre einzigartige, humorvolle Art schlagfertig. „Die Frauen merken gar nicht, dass sie lernen. Wir erreichen die Lernziele über das Lachen.“ Genau ein Jahr nach ihrem Debüt erscheint dann die „Schlagfertigkeitsqueen“ – das Begleitbuch zur Show. Unmittelbar nach Erscheinen steigt Staudinger in die Top Ten der Spiegel-Bestsellerliste ein.

Die Veranstaltungen im Kreis Borken finden statt am Donnerstag, 9. November, im Vennehof Borken, am Montag, 27. November, im Schloss Ahaus und am Donnerstag, 30. November, in der „Skylounge“ des Textilwerkes in Bocholt. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr. Der Eintritt an der Abendkasse beträgt fünf Euro. Da die Platzzahlen begrenzt sind, ist eine Anmeldungen per Mail zwingend erforderlich:

Stadt Ahaus, Gleichstellungsbeauftragte Sybille Großmann:  s.grossmann@ahaus.de

Stadt Borken, Gleichstellungsbeauftragte Anna Grütering-Woeste:  chancengleichheit@borken.de

Stadt Bocholt, Gleichstellungsbeauftragte Astrid Schupp: astrid.schupp@mail.bocholt.de

Copyright 2014 - Kreis Borken