Wahlausschuss stellt Ergebnis der Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 126 Borken II fest - Es bleibt dabei: Johannes Röring (CDU) siegt mit 52,32 Prozent der abgegebenen Stimmen

Mit 52,32 Prozent der abgegebenen Stimmen zieht Johannes Röring (CDU) aus Vreden erneut in den Deutschen Bundestag ein. Das bestätigte jetzt der Wahlausschuss, der heute (29.09.2017) im Borkener Kreishaus das Ergebnis der Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 126 Borken II amtlich feststellte. Besondere Vorkommnisse und wesentliche Abweichungen gegenüber den vorläufigen Ergebnisfeststellungen am Wahlabend habe es bei der Wahl nicht gegeben, betonte überdies Kreisdirektor Dr. Ansgar Hörster in seiner Funktion  als Kreiswahlleiter. „An dieser Stelle möchte ich mich auch für das große Engagement und die gewissenhafte Arbeit der vielen Wahlhelferinnen und Wahlhelfer in unserem Kreis bedanken“, hob Dr. Hörster hervor. Insgesamt 2.077 Bürgerinnen und Bürger waren am vergangenen Sonntag in den Wahllokalen im Kreisgebiet im Einsatz.

Den Wahlkreis 124 Steinfurt I – Borken I, in dem Jens Spahn (CDU) aus Ahaus wieder die meisten Stimmen erhielt, wird von der Kreisverwaltung Steinfurt betreut. Der dortige Kreiswahlausschuss hat ebenfalls heute (29.09.2017) getagt. Aus dem Kreis Borken gehören hierzu Ahaus, Gronau, Heek, Legden und Schöppingen. Der Wahlkreis 126 umfasst alle anderen zwölf Kommunen im Kreis Borken.

Im Wahlkreis 126 waren insgesamt 199.978 Bürgerinnen und Bürger wahlberechtigt. Gewählt haben dann 158.157 Personen. Damit lag die Wahlbeteiligung bei 79,1 Prozent.

Bei der Erststimme gab es folgendes Ergebnis:

Johannes Röring (CDU): 81.496 Stimmen, 52,32 Prozent

Ursula Schulte (SPD): 39.412 Stimmen, 25,3 Prozent

Holger Lordieck (GRÜNE): 10.496 Stimmen, 6,74 Prozent

Rolf Kohn (DIE LINKE): 6.969 Stimmen, 4,47 Prozent

Karlheinz Busen (FDP): 14.216 Stimmen, 9,13 Prozent

Markus Krafczyk (FREIE WÄHLER): 3.182 Stimmen, 2,04 Prozent

Bei der Zweitstimme ergab sich folgende Verteilung:

CDU: 73.881 Stimmen, 47,04 Prozent

SPD: 33.697 Stimmen, 21,46 Prozent

Grüne: 9.220 Stimmen, 5,87 Prozent

Die Linke: 6.540 Stimmen, 4,16 Prozent

FDP: 20.609 Stimmen, 13,12 Prozent

AfD: 9.405 Stimmen, 5,99 Prozent

Freie Wähler: 553 Stimmen, 0,35 Prozent

Sonstige: 3.151 Stimmen, 2,0 Prozent

Die Ergebnisse finden sich auch im Internet unter www.kreis-borken.de/wahlergebnis. Nähere Informationen zum Wahlergebnis im Wahlkreis 124 Steinfurt I – Borken I gibt es im Internetauftritt des Kreises Steinfurt unter www.kreis-steinfurt.de.

Copyright 2014 - Kreis Borken