Zum Inhalt springen

Isolierungsbestimmungen

Die Pflicht sich im Falle einer Corona-Infektion in Quarantäne zu begeben endete zum 31.01.2023.

Dennoch bestehen weiterhin Schutzmaßnahmen in Einrichtungen für vulnerable Personen.

Demnach darf wer einen positiven Test hat, Einrichtungen für vulnerable Personen (beispielsweise Krankenhäuser, Pflegeheime, Werkstätten für Menschen mit Behinderung) für fünf volle Tage nach dem positiven Test nicht betreten. Der Tag der Testung wird dabei nicht mitgerechnet.

Für Personen, die in diesen Einrichtungen tätig sind, gibt es weiterhin ein Tätigkeitsverbot bis zum Vorliegen eines negativen Testergebnisses.

Überdies wird allen positiv getesteten Personen dringend empfohlen, in Innenräumen außerhalb der eigenen Wohnung mindestens eine medizinische Maske zu tragen.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.mags.nrw/coronavirus-rechtlicheregelungen-nrw bzw. https://www.land.nrw/corona


Kein Anspruch auf Vollständigkeit