Zum Inhalt springen

Der Kreis Borken, das öffentliche Dienstleistungsunternehmen für 370.000 Bürgerinnen und Bürger im Westmünsterland, sucht Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

 

Ärztin/ Arzt (w/ m/ d)
für die Leitung des Fachbereichs Gesundheit

 

 

Ihre Aufgaben:

Das Aufgabengebiet umfasst die ärztliche und fachliche Leitung des Fachbereichs Gesundheit, entsprechend den in dem Gesetz über den öffentlichen Gesundheitsdienst des Landes NRW verankerten Aufgabenbereichen mit den Schwerpunkten:

  • Ergebnis- und lösungsorientierte Führung und Weiterentwicklung des interdisziplinär besetzten Fachbereichs Gesundheit mit 6 Fachabteilungen und gegenwärtig 87 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an 4 Standorten.
  • Strategisch inhaltliche Ausrichtung und Weiterentwicklung der Aufgabenwahrnehmung des Fachbereiches.
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Politik und Verwaltungsvorstand sowie weiteren Organisationen des Sozial- und Gesundheitswesens.

Unsere Anforderungen:

  • Approbation als Ärztin/Arzt
  • abgeschlossene Weiterbildung zur Fachärztin/ zum Facharzt für Öffentliches Gesundheitswesen ist wünschenswert oder die Bereitschaft, die Weiterbildung schnellstmöglich abzuschließen.
  • mehrjährige Berufserfahrung im Bereich des Öffentlichen Gesundheitsdienstes, möglichst Leitungserfahrung
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick, starke Überzeugungskraft, Integrationsfähigkeit sowie ausgewogenes Konfliktverhalten und soziale Kompetenzen
  • ausgeprägte Fähigkeit zum vernetzten Arbeiten, auch behörden- und akteursübergreifend
  • Strategisches Denken, Organisationsvermögen, Entscheidungsfreude und Durchsetzungsvermögen
  • gute Außendarstellung und Präsentationsfähigkeit, Sensibilität im Umgang mit (politischen) Gremien
  • Bereitschaft zum Dienst/Erreichbarkeit außerhalb regulärer Dienstzeiten
  • Fahrerlaubnis Klasse B sowie Bereitschaft zum Einsatz eines privateigenen PKW für Dienstfahrten gegen Kostenerstattung

 

Unsere Pluspunkte:

Beim Kreis Borken wird FAMILIENFREUNDLICHKEIT groß geschrieben. Flexible Arbeitszeiten, Telearbeit und Kinderbetreuung in den Ferien bieten gute Möglichkeiten zur Vereinbarung von Familie und Beruf.

Es werden Leistungen einer betrieblichen Altersvorsorge gewährt. Bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen ist eine Verbeamtung möglich.

Ferner bieten wir:     

  • Mitarbeit in einem leistungsstarken multiprofessionellem Team
  • gezielte Fortbidlungsmöglichkeiten

Vergütung:    

Die Vergütung erfolgt nach EG 15 TVöD zuzüglich einer Fachkräftezulage.

Bei Vorliegen der beamten- und laufbahnrechtlichen Voraussetzungen ist eine Besoldung nach A 16 LBesG NRW vorgesehen.

 

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht; bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden diese bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person des Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Das Gleiche gilt für Menschen mit Behinderung.

 

Bewerbungen richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 20Dezember 2020  online über diese Internetseite  oder auf dem Postweg unter Angabe der Kennziffer 2020_171  an den Kreis Borken, Fachdienst Personal, Organisation und IT, 46322 Borken.

Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen per E-Mail aus Gründen des Datenschutzes und der Datensicherheit nicht berücksichtigt werden können.

Für weitere Informationen stehen Ihnen im Fachbereich Gesundheit  die Fachbereichsleiterin Frau Scherwinski (02861/681-5800) und der Verwaltungsleiter Herr Heistermann (02861/681-5803) sowie Frau Leiting (02861/681-2118) im Fachdienst Personal, Organisation und IT als Ansprechpersonen zur Verfügung.