Zum Inhalt springen

Der Kreis Borken, das öffentliche Dienstleistungsunternehmen für 370.000 Bürgerinnen und Bürger im Westmünsterland, bietet Ihnen zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Sozialpsychiatrischen Dienst des Fachbereichs Gesundheit eine Stelle im Umfang von 19,5 Wochenstunden als

 

Ärztin/ Arzt
Dipl.-Psychologin/ Dipl.-Psychologe bzw.

Master of Science Psychologie

Psycholog. Psychotherapeutin/ Psychotherapeut

 

Ihre Aufgaben:

  • Beratung und Hilfen für psychisch- und suchtkranke Menschen
  • Kriseninterventionen gemäß dem PsychKG
  • Übernahme von Schwerpunktthemen im Rahmen der Weiterentwicklung der gemeindepsychiatrischen Versorgung
  • Begutachtungen, Stellungnahmen bzw. Durchführung psychologischer Testverfahren
  • Fachbezogene Gremienarbeit im Bereich der Gesundheitshilfe

Unsere Anforderungen:

  • Abschluss als Ärztin/Arzt, Dipl.-Psychologin/ Dipl.-Psychologe bzw. Master of Science Psychologie, Psycholog. Psychotherapeutin/ Psychotherapeut
  • Erfahrungen auf dem Gebiet der Psychiatrie erwünscht
  • Engagement für sozialpsychiatrische Aufgaben
  • Bereitschaft zur Mitarbeit bei der Entwicklung und Durchführung von Projekten im Bereich der Prävention
  • Teamfähigkeit, hohe Belastbarkeit und Entscheidungsstärke
  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • EDV-Kenntnisse
  • Führerschein der Klasse B (Klasse 3) und die Bereitschaft zum Einsatz des privaten Pkw für Dienstfahrten gegen Kostenerstattung

 

Unsere Pluspunkte:

Beim Kreis Borken wird FAMILIENFREUNDLICHKEIT groß geschrieben. Flexible Arbeitszeiten, Telearbeit und Kinderbetreuung in den Ferien bieten gute Möglichkeiten zur Vereinbarung von Familie und Beruf.

Ferner bieten wir:     

  • Mitarbeit in einem leistungsstarken multiprofessionellem Team
  • Regelmäßige externe Supervision
  • Gezielte Fortbidlungsmöglichkeiten

Vergütung:    Die Vergütung erfolgt entsprechend der fachlichen Qualifikation nach E 14 bzw. E 15 TVöD.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind ausdrücklich erwünscht; bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden diese bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person der Mitbewerberin bzw. des Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

 

Bewerbungen richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 13. Dezember 2020  online über diese Internetseite  oder auf dem Postweg unter Angabe der Kennziffer 2020_166  an den Kreis Borken, Fachdienst Personal, Organisation und IT, 46322 Borken.

Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen per E-Mail aus Gründen des Datenschutzes und der Datensicherheit nicht berücksichtigt werden können.

Für weitere Informationen stehen Ihnen im Fachbereich Gesundheit  Herr Heistermann (02861/681-5803) und Herr Höing (02861/681-6007)  sowie Frau Schwering (02861/681-2112) im Fachdienst Personal, Organisation und IT als Ansprechpersonen zur Verfügung.