Zum Inhalt springen

Der Kreis Borken, das öffentliche Dienstleistungsunternehmen für 370.000 Bürgerinnen und Bürger im Westmünsterland, bietet Ihnen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Stabsstelle, Abteilung Recht, Kommunalaufsicht und Wahlen, eine Vollzeitstelle als

 

Volljuristin / Volljurist

 

Ihre Aufgaben:

  • Juristische Beratung der Facheinheiten sowie des Vorstands der Kreisverwaltung
  • Prozessbearbeitung und -vertretung insbesondere in der Verwaltungs- und Sozialgerichtsbarkeit, aber auch der anderen Gerichtszweige
  • Mitarbeit in den Bereichen Kommunalaufsicht und Wahlen

 

Unsere Anforderungen:

  • abgeschlossene zweite juristische Staatsprüfung
  • überdurchschnittliche juristische Fähigkeiten, nachgewiesen durch mindestens befriedigende Examina (1. und 2. Staatsprüfung)
  • Schwerpunktsetzung in der Ausbildung und/ oder im bisherigen berufichen Werdegang im öffentlichen Recht
  • Freude an juristischen Herausforderungen
  • Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative und Zuverlässigkeit
  • verbindliches, freundliches Auftreten, Kommunikationsfähigkeit und Dienstleistungsorientierung
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Erfahrungen in der politischen Gremienarbeit erwünscht

 

Unsere Pluspunkte:

Beim Kreis Borken wird FAMILIENFREUNDLICHKEIT groß geschrieben. Attraktive Arbeitszeitregelungen und Kinderbetreuung in den Sommerferien tragen zu einer guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei.

Ferner bieten wir:

  • Mitarbeit in einem leistungsstarken, engagierten Team sowie
  • gezielte Fortbildungsmöglicheiten.

Vergütung:    Die Vergütung erfolgt nach A13/ A14 LBesG NRW/ E 13/ 14 TVöD

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht; bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden diese bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person des Mitbewerbers liegenden Gründe überwiegen. Das Gleiche gilt für Menschen mit Behinderung.

Eine Besetzung mit zwei Teilzeitkräften ist möglich, sofern mehrere Teilzeitbewerbungen vorliegen und durch entsprechende Festlegung der Arbeitszeiten eine volle Stellenbesetzung erreicht werden kann. Voraussetzung ist eine an den dienstlichen Belangen orientierte Flexibilität hinsichtlich des Arbeitszeitmodells (z.B. bei Wahrnehmung von Gerichtsterminen).

 

Bewerbungen richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 15. November 2020 online über die Internetseite www.kreis-borken.de/bewerbung oder auf dem Postweg unter Angabe der Kennziffer 2020_137 an den Kreis Borken, Fachdienst Personal, Organisation und IT, 46322 Borken.

Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen per E-Mail aus Gründen des Datenschutzes und der Datensicherheit nicht berücksichtigt werden können.

Für weitere Informationen stehen Ihnen der Leiter der Abteilung Recht, Kommunalaufsicht und Wahlen, Herr Prangenberg (02861/ 681-2454) und  Frau Schwering  (02861/681-2112) im Fachdienst Personal, Organisation und IT als Ansprechpersonen zur Verfügung.