Zum Inhalt springen

Online Services

Online Terminvergabe

Um lange Wartezeiten zu vermeiden, können Sie einen Termin online reservieren.

(Umkennzeichnung der 1-Kennzeichen sind nur in Borken möglich. Vereinbaren Sie bitte unter zulassungsstellekreis-borkende. einen Termin).

 

 

 

Nutzen Sie auch unseren Rückrufservice: wir versuchen Sie so schnell wie möglich telefonisch zu erreichen.

Voraussetzung hierfür ist, dass Ihr Fahrzeug über die neuen Sicherheitscodes auf den Stempelplaketten und den Sicherheitscode in der Zulassungsbescheinigung Teil I (ehemals Fahrzeugschein) verfügt. Diese werden seit dem 01.01.2015 bei jeder Zulassung vergeben.

Ebenso erforderlich sind:

  • Der neue Personalausweis mit Online-Ausweisfunktion (aktivierte eID-Funktion) und dem sechsstelligen PIN,
  • ein angeschlossenes Kartenlesegerät,
  • die Personalausweis-App2 muss installiert und gestartet sein.
  • Sie müssen über Internet-Banking (giropay mit PIN und TAN bei der Überweisung) verfügen und werden im Abmeldevorgang für die Überweisung der Abmeldegebühr auf die Internetseite Ihrer Bank verwiesen. Kreditkartenzahlungen werden nicht akzeptiert.

Der Inhaber des Personalausweises muss nicht Halter des abzumeldenden Fahrzeugs sein.

Wichtiger Hinweis:

Dieses Webangebot berücksichtigt die Umsetzung der technischen Richtlinien des BSI (TR-02102-2) zum Betrieb von sicheren Webseiten. Bitte beachten Sie, dass für die Anzeige des Webangebots ein aktueller Browser notwendig ist.

Sie können Ihr Fahrzeug auf denselben Halter im selben Zulassungsbezirk online wiederzulassen.

Voraussetzung hierfür ist:

  • Das Fahrzeug ist außer Betrieb gesetzt.
  • Es liegt eine gültige Reservierung des Kennzeichens nach § 14 Abs. 1 Satz 4 (Verbleibskennzeichen) für die Wiederzulassung vor.
  • Die antragstellende Person
    • ist eine natürliche Person (bisherige/r HalterIn des Fahrzeugs) und verfügt über ein Girokonto für den Einzug der Kfz-Steuer
    • verfügt über die Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein) mit bei der Außerbetriebsetzung freigelegtem Sicherheitscode (ab 01.01.2015)
    • besitzt einen Personalausweis mit Online Ausweisfunktion (aktivierte eID-Funktion) und dem sechsstelligen PIN,
    • verfügt über ein angeschlossenes Kartenlesegerät,
    • hat die Personalausweis-App2 installiert und gestartet,
    • muss über Internet-Banking (giropay mit PIN und TAN bei der Überweisung) verfügen. Für die Überweisung werden Sie auf die Internetseite Ihrer Bank verwiesen. Kreditkartenzahlungen werden nicht akzeptiert,
    • hat eine Versicherungsbestätigung (eVB-Nr.),
    • hat eine gültige Hauptuntersuchung,
    • hat ein SEPA-Lastschriftmandat (hier werden ihre Bankdaten benötigt).

Bitte beachten Sie:

Die Wiederzulassung wird erst mit der Bearbeitung im Straßenverkehrsamt abgeschlossen. Die Mitteilung dazu erhalten sie schriftlich.

Wichtiger Hinweis:

Dieses Webangebot berücksichtigt die Umsetzung der technischen Richtlinien des BSI (TR-02102-2) zum Betrieb von sicheren Webseiten. Bitte beachten Sie, dass für die Anzeige des Webangebots ein aktueller Browser notwendig ist.