Zum Inhalt springen

Einreise als Grenzpendler

Personen, die in Deutschland wohnen, aber regelmäßig in ein anderes Land, das derzeit als Risikogebiet gilt, zum Beispiel zur Arbeit fahren (oder andersherum), bittet das Gesundheitsamt des Kreises Borken nachfolgende Angaben zu machen. Bitte füllen Sie das Formular pro Person nur ein Mal aus.

Bitte melden Sie sich dazu nicht bei der Hotline des Kreises Borken.

(1/2) Einreise

Persönliche Daten

Daten Grenzpendler

Liegt Ihr Arbeitsort auf der anderen Seite der Grenze?*
Beispiel: Sie wohnen in Deutschland und arbeiten in den Niederlanden; Sie leben in den Niederlanden und arbeiten in Deutschland.

Anschrift des Aufenthaltsortes auf der anderen Seite der Grenze*

Wie oft pendeln Sie in der Regel werktags über die Grenze?*

Bemerkung

hier fortfahren

(2/2) Daten abschicken

Daten abschicken

Ihnen wird nach Klick auf "Weiter" noch eine Übersicht der eingegeben Daten angezeigt, die abschließend wiederum mit "Weiter" zu bestätigen sind.

Einwilligung zur Datenverarbeitung*