Zum Inhalt springen

Sozialpsychiatrischer Verbund

Kontakt Teilhabekonferenzen

Ahaus, Gescher, Stadtlohn, Vreden
Frau Tekampe +49 2861 681-6059 g.tekampekreis-borkende
Borken, Heiden, Raesfeld, Reken, Rhede, Südlohn, Velen
Wendholt, Ulrike +49 2861 681-6012 u.wendholtkreis-borkende
Bocholt, Isselburg
Frau Heddier +49 2861 681-6072 m.heddierkreis-borkende
Gronau, Heek, Legden, Schöppingen
Frau Spell +49 2861 681-6085 g.spellkreis-borkende

Öffnungszeiten & Adressen

Warndreieck

Achtung: Dienststellen der Kreisverwaltung Borken bis auf die Ausländerbehörde vorsorglich für den freien Publikumsverkehr geschlossen - Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ab dem 27.04.2020

Um die Funktionsfähigkeit der Kreisverwaltung zu gewährleisten und die Gefahr einer Weiterverbreitung des Coronavirus (beispielsweise in Wartezonen) zu vermindern, sind die Dienststellen mit Ausnahme der Ausländerbehörde für den freien Publikumsverkehr geschlossen. Dies geschieht aus Vorsorge, um das Funktionieren der Behörde im Interesse der öffentlichen Daseinsvorsorge sicherzustellen.

 
Ausländerbehörde:

Die Dienstleistungen derAusländerbehörde stehen zu den gewohnten Öffnungszeiten zur Verfügung. Zur Entzerrung des Publikumsverkehrs ist der Anmelde- und Wartebereich der Ausländerbehörde befristet räumlich erweitert worden. Zu erreichen ist die Ausländerbehörde nur über einen separaten Eingang auf dem Beschäftigtenparkplatz der Kreisverwaltung. Der Weg ist ausgeschildert. Die Besucher*innen müssen eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.

 
Führerscheine:

Führerscheinanträge müssen grundsätzlich per Post/Einwurf in den Briefkasten (in Borken, Bocholt und Ahaus möglich!) gestellt werden. Für die Antragstellung werden keine Termine vergeben.

Gesonderte Informationen für Lkw-/Berufskraftfahrer finden Sie auf der Seite Führerschein: Berufskraftfahrer.

Ab sofort ohne Termin (in Borken, Ahaus und Bocholt) möglich:

  • Abholung des bereits beantragten Kartenführerscheins, nach Benachrichtigung durch die Führerscheinstelle
  • Ausstellung einer vorläufigen Fahrberechtigung nach bestandener Prüfung (i. V. m. Abgabe d. Prüfbescheinigung)

Terminvereinbarung telefonisch (ab 08:30 Uhr) unter 02861/681-1340 nur für Antragstellung i. V. m. Ausstellung einer vorläufigen Fahrberechtigung. Hierzu zählen Umschreibung EU/EWR Führerscheine, C-Klassen Verlängerungen, Führerschein z. Fahrgastbeförderung.  

Wir bitten davon abzusehen, telefonisch den Eingang Ihres Antrags oder sonstiger Unterlagen zu erfragen - die Bearbeitungszeit beträgt aktuell 6-8 Wochen.

 

Kfz-Zulassung:

Die Bearbeitung von Zulassungsvorgängen ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung  (online) in den drei Zulassungsstellen in Ahaus, Bocholt und Borken möglich.

 

Jagdscheine:

Die Verlängerung von Jagdscheinen erfolgt zurzeit nur schriftlich. Der Antrag ist an die Anschrift: Kreis Borken, untere Jagdbehörde, Burloer Str. 93, 46325 Borken zu richten. Persönliche Vorsprachen in den Zulassungsstellen in Ahaus und Bocholt sind nicht möglich.

 

Elterngeldstelle:

Sprechstunden der Elterngeldstelle in der Nebenstelle des Kreises in Ahaus finden bis auf Weiteres nicht statt.

 

Gelbfieberimpfstelle:

Der Corona-bedingte Shut-down wird gelockert. Ab dem 28.07.2020 ist die Gelbfieberimpfstelle am Fachbereich Gesundheit des Kreises Borken wieder wie gewohnt dienstags und donnerstags Nachmittag geöffnet. Terminvereinbarung bitte bei Herrn Dr. Ettlinger unter 0170 3277636. Der Zutritt zum Kreishaus ist nur mit Mund-Nase-Schutz gestattet.

 

Genehmigungsverfahren nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz:

Für die Einsichtnahme in ausgelegte Antragsunterlagen oder Genehmigungsbescheide im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung von Genehmigungsverfahren nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz nutzen Sie bitte vordringlich die Einsichtnahme über das Internet (www.kreis-borken.de/bauen-bekanntmachungen). Die Auslegungszeiträume werden auf Grund der Sondersituation bis zur Einwendungs- bzw. Klagefrist ausgeweitet. Sollte Ihnen eine Online-Einsicht nicht möglich sein, wenden Sie sich bitte an die folgende Telefonnummern: 02861/681-6824 oder 02861/681-6726.

 

Allgemeine Öffnungszeiten der Kreisverwaltung

  • montags bis mittwochs:
    8.00 - 12.30 Uhr, 14.30 - 16.00 Uhr
  • donnerstags: 8.00 - 18.00 Uhr
  • freitags: 8.00 - 12.30 Uhr

Kreishaus in Borken

Burloer Str. 93
46325 Borken

Telefon: +49 2861 681 5809
Fax: +49 2861 82 2021
fb.gesundheitkreis-borkende


Nebenstellen des Fachbereichs Gesundheit

Bahnhofstr. 93
48683 Ahaus
Telefon: +49 2861 681 5814
Fax: +49 2861 681 821590

Ostwall 67
46395 Bocholt
Telefon: +49 2861 681 5817
Fax: +49 2861 681 821600

Eschweg 8
48599 Gronau (Westf.)
Telefon: +49 2861 681 6083
Fax: +49 2861 681 821610

 

 

Der SPV im Kreis Borken hat sich das Ziel gesetzt, die Versorgung von Menschen mit psychischen Erkrankungen und Behinderungen und/oder suchtkranken Menschen zu verbessern, ihre Lebensqualität zu erhöhen und Angehörige wirksam zu unterstützen.

Die Selbstbestimmung der Betroffenen und Angehörigen aber auch ihre Eigenverantwortung sollen gefördert und gestärkt werden. An zentraler Stelle steht in diesem Zusammenhang der Gedanke des patienten- und klientenorientierten Handelns. Es kommt darauf an, die Angebote der vorhandenen Einrichtungen und Hilfen so zu vernetzen, dass eine optimale Versorgung für den einzelnen Betroffenen erreicht wird.

  • Niedergelassene Fachärzte
  • Sozialpsychiatrischer Dienst
  • Suchtberatungsstellen
  • Drogenberatungsstellen
  • Stationäre Krankenhausversorgung
  • Tageskliniken
  • Institutsambulanzen
  • Gesetzliche Betreuung
  • Ambulante psychiatrische Pflege
  • Tagesstätten
  • Wohnortnahe berufliche Rehabilitation
  • Integrationsfachdienst
  • Betreutes Wohnen
  • Dezentrale Wohnheime
  • Arbeitstraining/Zuverdienstwerkstatt
  • Integrationsunternehmen
  • Kontakt- und Beratungsstellen
  • Niedergelassene psychologische und ärztliche Psychotherapeuten
  • Stationäre Wohnangebote
  • Werkstätten für (psychisch) behinderte Menschen
  • Gesetzliche Krankenversicherung
  • Psychiatriekoordination

Die Beschwerdestelle ist zuständig für PatientInnen und KlientInnen und/oder ehemalige PatientInnen/KlientInnen und psychiatrischer psychosozialer Einrichtungen und Dienste im Kreis Borken, die Interessenvertretung ihrer gesetzlichen VertreterInnen und für die Angehörigen psychisch kranker Menschen im Kreis Borken bei Beschwerden, Anregungen, Vorschlägen oder Fragen die im Zusammenhang mit psychosozialer Begleitung und Behandlung in allen Funktionsbereichen stehen.

Zentrale Kontaktnummer für Anregungen, Beschwerden und Feedback: 0160 721 1679

Zugangsdaten?

Bei berechtigtem Interesse stellen wir gerne weitere Zugangsdaten aus. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihre Kontaktperson bei der Kreisverwaltung Borken.

Terminübersicht