Zum Inhalt springen

Abfallrechtliche Kennnummern nach § 28 NachwV

Öffnungszeiten & Adressen

Allgemeine Öffnungszeiten der Kreisverwaltung

  • montags bis mittwochs:
    8.00 - 12.30 Uhr, 14.30 - 16.00 Uhr
  • donnerstags: 8.00 - 18.00 Uhr
  • freitags: 8.00 - 12.30 Uhr

Kreishaus in Borken

Burloer Str. 93
46325 Borken

Im Rahmen des elektronischen Abfallnachweisverfahrens müssen die Entsorgungsvorgänge eindeutig identifiziert werden können. Daher werden gemäß § 28 NachwV betriebsbezogene oder vorgangsbezogene Kennnummern vergeben. Bei den betriebsbezogenen Kennnummern handelt es sich um Erzeuger-, Beförderer-, Sammler-, Händler-, Makler- und Entsorgernummern. Für Betriebe oder Bauvorhaben im Kreis Borken können die genannten Kennnummern per E-Mail beantragt werden. Die Vergabe einer Kennnummer nach § 28 NachwV ist gebührenpflichtig.

Weitere detaillierte Informationen zu Übersicht, Funktion, Anforderungen und Anwendung von abfallrechtlichen Kennnummern erhalten Sie in der Informationsschrift "Informationen zu Kennnummern" der gadsys (Gemeinsame Abfall-DV-Systeme der Länder). Weitere Informationen zu diesem Thema finden sie weiterhin in der LAGA-Vollzugshilfe zum abfallrechtlichen Nachweisverfahren.