Zum Inhalt springen

Leitfaden der Caritas zur Unterbringung Geflüchteter in privatem Wohnraum

Zehn Empfehlungen zur privaten Aufnahme von Flüchtlingen

Ansprechpersonen in unseren Städten und Gemeinden für Anfragen zum Thema Unterbringungsmöglichkeiten

Stadt Ahaus

Tel.: 02561/72-330
E-Mail: ukraineahausde

Stadt Bocholt

Tel.: 02871/953-888
E-Mail: ukrainehilfebocholtde

Stadt Borken

Tel.: 02861/939-600
E-Mail: ukrainehilfeborkende

Stadt Gescher

Tel.: 02542/60-444
E-Mail: ukrainegescherde

Stadt Gronau

Tel.: 02562/12-293
E-Mail: t.nackegronaude

Gemeinde Heek

Tel.: 02568/9300-13
E-Mail: d.reuferheekde

Gemeinde Heiden

Tel.: 02867/977-303
E-Mail: c.richtersheidende

Stadt Isselburg

Tel.: 02874/911-28
E-Mail: ukraineisselburgde

Gemeinde Legden

Tel.: 02566/910-229
E-Mail: jenany.parameswaranlegdende

Gemeinde Raesfeld

Tel.: 02865/955-151
E-Mail: ukraineraesfeldde

Gemeinde Reken

Tel.: 02864/944-0
E-Mail: ukrainehilferekende

Stadt Rhede

Tel.: 02872/930-137
E-Mail: a.kruserhedede

Gemeinde Schöppingen

Tel.: 02555/88-38
E-Mail: fabian.wellersschoeppingende

Stadt Stadtlohn

Tel.: 02563/87-300
E-Mail: b.meskenstadtlohnde

Gemeinde Südlohn

Tel.: 02862/582-35
E-Mail: ukraine-hilfesuedlohn

Stadt Velen

Tel.: 02863/926 250
E-Mail: ossingvelende






Unterbringungsmöglichkeit melden

Hier Unterbringungsmöglichkeiten melden