Zum Inhalt springen

Der Kreis Borken, das öffentliche Dienstleistungsunternehmen für 370.000 Bürgerinnen und Bürger im Westmünsterland, bietet Ihnen zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Fachbereich Bildung, Schule, Kultur und Sport eine  Stelle in Vollzeit als

 

Fachkraft im Gruppendienst in der integrativen Kindertagesstätte des Kreises

Erzieherin/Erzieher bzw. Heilerziehungspflegerin/Heilerziehungspfleger (m/w/d)

 

In der Kindertagesstätte werden 37 Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren mit individuellen Entwicklungsvoraussetzungen (mit und ohne besonderen Förderbedarf) betreut. In kleinen Gruppen wird den Kindern eine Entwicklungsbegleitung für einen gelingenden ganzheitlichen Bildungsprozess und eine individuelle Persönlichkeitsentfaltung geboten. Neben einer teilstationären Gruppe zur Förderung behinderter oder von Behinderung bedrohter Kinder mit 8  Plätzen, verfügt die Kreiskindertagesstätte derzeit über zwei integrative Gruppen mit jeweils 14 bzw. 15 Kindern.

Ihre Aufgaben:

  • Kooperative Unterstützung der Gruppenleitungen in einer teilstationären oder integrativen Gruppe zur Förderung behinderter oder von Behinderung bedrohter Kinder
  • Betreuung und Förderung der Kinder in allen Lebensbereichen
  • Pflege und medizinische Versorgung der Kinder
  • Mitwirkung bei der Entwicklungsdiagnostik und Förderplanung
  • Elternberatung
  • Kooperative, Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit dem therapeutischen Personal der Einrichtung

Unsere Anforderungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannte Erzieherin/ staatlich anerkannter Erzieher oder staatlich anerkannte Heilerziehungspflegerin / staatliche anerkannter Heilerziehungspfleger
  • Zusätzliche medizinische Ausbildung wünschenswert
  • Berufserfahrung in der Arbeit mit behinderten Kindern erwünscht
  • Teamfähigkeit

Vergütung:    

Die Vergütung erfolgt entsprechend den Regelungen des Tarifvertrages für den kommunalen Sozial- und Erziehungsdienst nach der Entgeltgruppe S 8a.

Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 30.11.2022 zu besetzen. Eine spätere Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ist nicht ausgeschlossen.

 

Unsere Pluspunkte:

Beim Kreis Borken wird FAMILIENFREUNDLICHKEIT groß geschrieben. So bieten Teilzeitbeschäftigung, flexible Arbeitszeiten und Kinderbetreuung in den Sommerferien gute Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Ferner bieten wir:

  • Mitarbeit in einem leistungsstarken, engagierten Team
  • gezielte Fortbildungsmöglichkeiten

 

Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind ausdrücklich erwünscht; bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Menschen mit Behinderungen bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person der Mitbewerberin/ des Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

 

Bewerbungen richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 27. September 2020 mit einer Online-Bewerbung   oder auf dem Postweg unter Angabe der Kennziffer 2020_126  an den Kreis Borken, Fachdienst Personal, Organisation und IT, 46322 Borken.

Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen per E-Mail aus Gründen des Datenschutzes und der Datensicherheit nicht berücksichtigt werden können.

Für weitere Informationen stehen Ihnen die Leiterin der Einrichtung, Frau Roswitha Kölker-Krüchting  (02861/ 943245) sowie Frau Birgit Schwering  (02861/681-2112)  als Ansprechpersonen zur Verfügung.

Weitere Informationen zur Integrativen Kindertagesstätte des Kreises Borken finden Sie auch im Internet unter https://kita.kreis-borken.de