Zum Inhalt springen

Aktuelles

Die wichtigsten aktuellen Info kompakt.

Das Jobcenter im Kreis Borken führt die digitale Akte ein.

Wichtig: Kopie statt Original!

Reichen Sie bitte keine Originalunterlagen ein. Unterlagen, die Sie im Jobcenter abgeben, werden digitalisiert und nach 8 Wochen vernichtet.

Bei Bedarf fordern wir Sie ausdrücklich dazu auf, Originale vorzulegen.

 

Informationen zur digitalen Akte können Sie den nachfolgenden Unterlagen entnehmen.

Um die Aktivitäten und das Engagement aller Partner am Ausbildungsmarkt noch besser unterstützen zu können, hat die Bundesagentur für Arbeit ihre Informationsangebote sowie die dazugehörige, in enger Zusammenarbeit mit der bundesweiten Allianz für Ausbildung entstandenen Marketingkampagne #Ausbildungklarmachen aktualisiert.

 

Informationen dazu finden Sie auch in dieser Pressemeldung.

 

Die Bundesagentur für Arbeit hat aktuell eine zentrale Hotline (0800 4 55555 20), für Selbständige sowie Künstlerinnen und Künstler eingerichtet.

Rufen Sie diese für Erstinformationen an, wenn Sie

  • finanzielle Hilfen zur Sicherung Ihres Lebensunterhalts benötigen
  • Informationen zu Hilfsprogrammen des Bundes und der Länder suchen.

Sie erreichen die Hotline Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr.

Detaillierte Informationen zu finanziellen Hilfen zur Sicherung des Lebensunterhalts erhalten Bürgerinnen und Bürger des Kreises Borken im örtlichen Jobcenter der Stadt-/Gemeindeverwaltung ihres Wohnortes. Ein entsprechender Antrag kann ab sofort auch hier online gestellt werden.