Zum Inhalt springen

Der Kreis Borken, das öffentliche Dienstleistungsunternehmen für 370.000 Bürgerinnen und Bürger im Westmünsterland, bietet Ihnen im Fachbereich Geoinformation und Liegenschaftskataster zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Vollzeitstelle als 

Dipl. Ing./ B.Eng./ B.Sc. (m/w/d)
der Fachrichtung Geoinformatik oder Geodäsie

 

Ihre Aufgaben:

  • Administration sowie technische und konzeptionelle Weiterentwicklung der eingesetzten Verfahren zur Führung des Liegenschaftskatasters
  • Betreuung, Pflege und Optimierung der ALKIS-Verfahrenslösung DAVID
  • Analyse, Aufbereitung und Bereitstellung der Daten des Liegenschaftskatasters
  • Konzeption, Realisierung und Betrieb von WebServices
  • Konvertierung und Modellierung von Geodaten

 

Unsere Anforderungen:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Geoinformatik oder Geodäsie (Dipl-Ing. (FH)/ B.Eng./ B.Sc.)
  • möglichst Kenntnisse im Bereich der Informationssysteme zur Führung des Liegenschaftskatasters (ALKIS)
  • Kenntnisse der webbasierten Geodienste (WMS, WFS)
  • Kenntnisse im Umgang mit GIS und Geo-Datenbanken
  • Interesse an der Lösung komplexer Aufgaben mit Raumbezug
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit und eine hohe Sozialkompetenz
  • Fähigkeiten zur selbständigen, interdisziplinären und konzeptionellen Arbeit
  • analytisches Denkvermögen sowie hohe Qualifizierungsbereitschaft
  • Teamfähigkeit, Leistungsbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein

 

Unsere Pluspunkte:    

Beim Kreis Borken wird FAMILIENFREUNDLICHKEIT großgeschrieben. Flexible Arbeitszeiten, Telearbeit und Kinderbetreuung in den Sommerferien bieten gute Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Ferner bieten wir:
•    Mitarbeit in einem leistungsstarken, engagierten Team
•    Gezielte Fortbildungsmöglichkeiten

 

Vergütung:

Bei einer Übernahme im gehobenen vermessungstechnischen Dienst erfolgt die Besoldung nach der Besoldungsgruppe A 11 Landesbesoldungsgesetz NRW.

Im Angestelltenverhältnis wird eine Vergütung nach E 11 TVöD gezahlt.

 

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht; bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person des Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Das Gleiche gilt für Menschen mit Behinderung.

Eine Besetzung mit zwei Teilzeitkräften ist möglich, sofern mehrere Teilzeitbewerbungen vorliegen und durch entsprechende Festlegung der Arbeitszeiten eine volle Stellenbesetzung erreicht werden kann.

 

Bewerbungen richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 11.04.2021 online oder auf dem Postweg unter Angabe der Kennziffer 2021_002 an den Kreis Borken, Fachdienst Personal, Organisation und IT, 46322 Borken. Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen per E-Mail aus Gründen des Datenschutzes und der Datensicherheit nicht berücksichtigt werden können.

Für weitere Informationen stehen Ihnen im Fachbereich Geoinformation und Liegenschaftskataster der Fachbereichsleiter Karl-Peter Theis (02861/681-6300) sowie Frau Annette Deelmann (02861/681-2124) im Fachdienst Personal, Organisation und IT als Ansprechpersonen zur Verfügung.

Informationen über die Aufgaben des Fachbereichs Geoinformation und Liegenschaftskataster finden Sie hier.