Zum Inhalt springen

Der Kreis Borken, das öffentliche Dienstleistungsunternehmen für 370.000 Bürgerinnen und Bürger im Westmünsterland, bietet Ihnen im Fachbereich Geoinformation und Liegenschaftskataster zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine befristete Stelle als

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d)
in der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses für Grundstückswerte

 
Ihre Aufgaben:

  • Auswerten von Grundstückskaufverträgen und Selektieren wesentlicher Vertrags- und Objektmerkmale
  • Einpflegen der Daten in die automatisierte Kaufpreissammlung
  • Erstellen und Versenden fallbezogener Fragebögen sowie anschließende Auswertung der wieder eingehenden Rückläufe
  • Erteilung von schriftlichen und mündlichen Auskünften
  • Mitwirkung bei der Vorbereitung der Bodenrichtwertsitzungen des Gutachterausschusses
  • Begleitung bei Ortsbesichtigungen der Geschäftsstelle zur Vorbereitung von Verkehrswertgutachten und gutachterlichen Stellungnahmen

 

Unsere Anforderungen:

  • abgeschlossene Ausbildung im Bereich Bau-, Finanz- oder Immobilienwirtschaft oder zur Vermessungstechnikerin/zum Vermessungstechniker, zur Geomatikerin/zum Geomatiker oder im nichttechnischen Verwaltungsdienst
  • Erfahrung im Bereich Immobilienbewertung ist von Vorteil
  • Fähigkeit, wesentliche Aussagen aus geschriebenen Texten zu extrahieren und Zusammenhänge zu analysieren
  • Bereitschaft zum Erwerb von Grundkenntnissen im Bereich des Liegenschaftskatasters, des Bau- und Planungsrechts und des Grundbuchrechts
  • gute Kenntnisse und sichere Anwendung der hausinternen Standardsoftware, insbesondere WORD und EXCEL
  • Affinität zum Umgang mit aufgabenbezogener Software
  • Organisationsgeschick, Gewissenhaftigkeit und Sorgfalt
  • zeitliche Flexibilität, insbesondere in arbeitsintensiven Zeiten zum Jahreswechsel
  • freundlicher und sicherer Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern
  • Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit und Engagement

 

Unsere Pluspunkte:

Beim Kreis Borken wird FAMILIENFREUNDLICHKEIT großgeschrieben. Flexible Arbeitszeiten, Telearbeit und Kinderbetreuung in den Sommerferien bieten gute Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Ferner bieten wir:

  • Mitarbeit in einem leistungsstarken, engagierten Team
  • Gezielte Fortbildungsmöglichkeiten

 

Vergütung:   Die Vergütung erfolgt nach E 8 TVöD / A 7 LBesG NRW.

Stellenumfang/ Befristung:   Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, die für zwei Jahre befristet ist.

 

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht; bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden diese bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person des Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Das Gleiche gilt für Menschen mit Behinderung.

Eine Besetzung mit zwei Teilzeitkräften ist jeweils möglich, sofern mehrere Teilzeitbewerbungen vorliegen und durch entsprechende Festlegung der Arbeitszeiten eine volle Stellenbesetzung erreicht werden kann.

 

Bewerbungen richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 11.04.2021 online oder auf dem Postweg unter Angabe der Kennziffer 2021_048 an den Kreis Borken, Fachdienst Personal, Organisation und IT, 46322 Borken. Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen per E-Mail aus Gründen des Datenschutzes und der Datensicherheit nicht berücksichtigt werden können.

Für weitere Informationen stehen Ihnen im Fachbereich Geoinformation und Liegenschaftskataster der Fachbereichsleiter Karl-Peter Theis (02861/681-6300) sowie Frau Annette Deelmann (02861/681-2124) im Fachdienst Personal, Organisation und IT als Ansprechpersonen zur Verfügung.

Informationen zu den Aufgaben der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses für Grundstückswerte finden Sie hier.