Kreis Borken
Burloer Str. 93
46325 Borken
Zentrale-Tel: +49 2861 681 100
Mail: info@kreis-borken.de

Konzertlesung "Die Welt im Zenit" - Grupo Sal gemeinsam mit indigener Umweltaktivistin Patricia Gualinga / Freitag, 5. November, um 19 Uhr im Forum Mariengarden

Erstellt von pressemeldungen@kreis-borken.de (Kreis Borken) | | Pressemeldung

Eine mitreißende Konzertlesung, die zum Nachdenken anregt, bildet die erste Präsenzveranstaltung der Allianz für Klimaschutz im Kreis Borken: Am Freitag, 5. November, um 19 Uhr berichtet die historische Führungspersönlichkeit der Sarayaku, Patricia Gualinga, im Forum Mariengarden in Borken-Burlo unter dem Titel "Die Welt im Zenit" von ihrem Engagement zum Schutz der Natur und des Klimas. Begleitet werden ihre Erzählungen von der Musik der Grupo Sal. Dank Livezuschaltung Gualingas ist die Umsetzung der Veranstaltung glücklicherweise trotz Corona-Pandemie möglich.

Der Kreis Borken lädt gemeinsam mit dem Kreisdekanat Borken und unterstützt durch die Stadt Borken, die Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken, das Katholische Bildungswerk Kreis Borken, das aktuelle Forum Volkshochschule sowie die Kommunalen Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Borken ein, Patricia Gualinga und ihren Berichten zuzuhören.

Schon seit über 20 Jahren setzt sich die indigene Gemeinschaft Sarayaku im ecuadorianischen Amazonasgebiet erfolgreich gegen internationale Ölkonzerne, die dort Bodenschätze gewinnen wollen, durch. Aufgrund ihres beispielhaften Kampfes für den Erhalt des Regenwaldes, ihres Einsatzes für den Klimaschutz und ihrer Impulse zu einem zeitgemäßen Umdenken wurde die Gemeinschaft um Patricia Gualinga zu einem internationalen Symbol der Nachhaltigkeit und des zukunftsweisenden Widerstands. An diesem Abend verleiht die Lateinamerika-Wissenschaftlerin Laura Rupp Gualinga ihre deutsche Stimme. Sie verdeutlicht durch ihre eigene Perspektive und ihr fundiertes Fachwissen zusätzlich die Aktualität und Brisanz des Themas.

Untermalt werden Gualingas Erzählungen von der leidenschaftlichen Musik der Grupo Sal. Das Wechselspiel von Musik und Bericht, Gesang und Gespräch schafft eine besondere, unvergessliche und mitreißende Atmosphäre.

Die Konzertlesung, die informiert und hinterfragt, berührt und bewegt, wird von der Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen, dem Klima-Bündnis sowie dem Katholischen Fonds gefördert.

Aus Gründen des Infektionsschutzes ist nur ein begrenzter Einlass mit vorher bestellten Eintrittskarten möglich. Der Eintrittspreis beträgt 12 Euro. Für Schülerinnen und Schüler sowie Sudentinnen und Studenten ermäßigt sich der Preis auf 8 Euro. Karten sind über die Homepage des Katholischen Bildungswerks https://www.kbw-borken.de/kurse/info/U1451Z101 erhältlich.

www.presse-service.de_data.aspx_medien_236290P.jpg.jpeg
Hand aufs Herz - Logo
Wunschkennzeichen
Bau online
Logo des Sozialpsychiatrischen Verbunds
Kult Westmünsterland
Logo
Medienzentrum
Pflege im Kreis Borken
Jobcenter Kreis Borken
WFG Kreis Borken
Heimatpreis Kreis Borken
Logo Defibrillator - Hier geht es zur Info-Seite
Logo Entsorgungsgesellschaft Westmünsterland mbH - Hier geht es zur Startseite
Logo Hochwasserallianz Bocholter Aa - Hier geht es zur Startseite