Zum Inhalt springen

Der Kreis Borken, das öffentliche Dienstleistungsunternehmen für 370.000 Bürgerinnen und Bürger im Westmünsterland, bietet Ihnenim Fachbereich Geoinformation und Liegenschaftskataster

 

Studentinnenjobs / Studentenjobs (m/w/d)
mit Fachbezug in den Fachrichtungen
Geoinformatik oder Geodäsie

 

Informationen zur Vertragsgestaltung:

Sie erhalten einen Teilzeitvertrag für die Laufzeit des Studiums. In diesem Vertrag wird – abhängig von einem individuell vereinbarten Festgehalt in Anlehnung an die Entgeltgruppe E 6 TVöD - ein Gesamt-Stundenkontingent vereinbart, welches Sie

  • durch Vollzeittätigkeit beispielsweise während der Semesterferien, des Praxissemesters oder ggf. im Rahmen der Bachelorarbeit sowie darüber hinaus
  • flexibel im Homeoffice

abarbeiten können.

Ihre Tätigkeiten umfassen dabei verschiedene Projektarbeiten in den Themenbereichen Vermessung, Geomatik oder Geoinformatik mit Schnittstellen zu anderen Fach- und Themenbereichen der Kreisverwaltung, darunter insbesondere zum Fachbereich Natur und Umwelt.

Eine fachliche und persönliche Betreuung wird dabei durch den Ausbildungsleiter des Fachbereichs Geoinformation und Liegenschaftskataster sichergestellt.

Weitere Perspektiven:

Nach einem erfolgreichen Studienabschluss ist eine Weiterbeschäftigung als Bachelor im Fachbereich Geoinformation und Liegenschaftskataster beabsichtigt. Einen Einblick in die Aufgabenbereiche des Fachbereiches finden Sie auf unserer Homepage www.kreis-borken.de → Dienstleistungen und Aufgaben → Stichwort „Liegenschaftskataster“.

Alternativ kann an das Studium die Ausbildung in der Beamtenlaufbahn des gehobenen vermessungstechnischen Dienstes (Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt) angeschlossen werden.

Unsere Anforderungen:

Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Vermessungstechnikerin/zum Vermessungstechniker oder Geomatikerin/Geomatiker und haben möglichst bereits einige Erfahrung in der Anwendung fachspezifischer DV-Software wie z. B. Geograf, ArcGis oder webbasierten Geodiensten sammeln können.

Sie sind bereits in einem Studiengang der Geoinformatik oder Geodäsie eingeschrieben oder planen konkret, das Studium im Jahr 2021 zu beginnen.

Darüber hinaus arbeiten Sie selbständig und strukturiert, sind engagiert und belastbar sowie team- und kommunikationsfähig.

 

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht; bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person des Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Das Gleiche gilt für Menschen mit Behinderung.

Bewerbungen richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 28. Februar 2021 mit einer  Online-Bewerbung  oder auf dem Postweg unter Angabe der Kennziffer 2020_180  an den Kreis Borken, Fachdienst Personal, Organisation und IT, 46322 Borken.

Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen per E-Mail aus Gründen des Datenschutzes und der Datensicherheit nicht berücksichtigt werden können.

Für weitere Informationen stehen Ihnen im Fachbereich Geoinformation und Liegenschaftskataster der Fachbereichsleiter Karl-Peter Theis (02861/681-6300) und der Ausbildungsleiter Bernd Finke (02861/681-6390), sowie Annette Deelmann (02861/681-2124) im Fachdienst Personal, Organisation und IT als Ansprechpersonen zur Verfügung.

# DSGVO-Konform geändern, efense, BS, 20210224 #