Zum Inhalt springen

Der Kreis Borken, das öffentliche Dienstleistungsunternehmen für 370.000 Bürgerinnen und Bürger im Westmünsterland, bietet Ihnen im Fachbereich Natur und Umwelt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine befristete Vollzeitstelle als

Ing./B./M. (w/m/d) im Bereich

Naturschutz und Landschaftspflege

(Schwerpunkt Landschaftsplanung, Vertragsnaturschutz)

 

Ihre Aufgaben:

  • Realisierung der rechtskräftigen Landschaftspläne in Zusammenarbeit mit den kreisangehörigen Kommunen und den beteiligten Eigentümerinnen und Eigentümern
  • Umsetzung von Maßnahmen des Vertragsnaturschutzes, einschließlich der Einwerbung und Betreuung von Interessentinnen und Interessenten
  • Beratung von Bürgerinnen und Bürgern und Institutionen bei der Durchführung von nationalen und internationalen naturschutzfachlichen Förderprogrammen
  • Betreuung und Pflege von Naturdenkmalen im Kreisgebiet
  • Betreuung und Entwicklung kreiseigener Naturflächen (Wald, Grünland, etc.)
  • Unterstützung bei der Erarbeitung, Aufstellung und Fortschreibung von Landschaftsplänen

 

Unsere Anforderungen:

  • Studium der Fachrichtung Landespflege, Landschaftsplanung oder Landschaftsökologie (Diplom-/Bachelor-/ Masterabschluss) oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Verständnis für planerische Zusammenhänge und gute Artenkenntnisse der heimischen Fauna und Flora
  • erwünscht sind Kenntnisse im Umgang mit dem aktuellen europäischen und deutschen Naturschutzrecht, sowie der verschiedenen Förderprogramme und –richtlinien, Kenntnisse im Vergaberecht bzw. in der Durchführung von Vorhaben des Landschaftsbaus bzw. Bereitschaft, sich entsprechend zu qualifizieren
  • ausgeprägte Bereitschaft zum selbständigen, kooperativen und zielorientierten Arbeiten
  • hohe Verantwortungs- und Entscheidungsfähigkeit
  • Belastbarkeit und kompetentes Auftreten, sowie Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit
  • EDV-Kenntnisse im Bereich MS-Office und möglichst im Geoinformationssystem GIS
  • Fahrerlaubnis Klasse B und Bereitschaft, den privaten Pkw für Dienstfahrten gegen Fahrtkostenentschädigung einzusetzen

 

Unsere Pluspunkte:

Beim Kreis Borken wird FAMILIENFREUNDLICHKEIT großgeschrieben. Flexible Arbeitszeitregelungen, Telearbeit und Kinderbetreuung in den Sommerferien bieten gute Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Ferner bieten wir:

  • Mitarbeit in einem leistungsstarken, engagierten Team
  • gezielte Fortbildungsmöglichkeiten

 

Vergütung:    Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe E 11 TVöD.

Befristung:    Die Stelle ist zunächst bis zum 31.12.2023 befristet.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht; bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden diese bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person des Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Das Gleiche gilt für Menschen mit Behinderung.

Eine Besetzung mit zwei Teilzeitkräften ist möglich, sofern mehrere Teilzeitbewerbungen vorliegen und durch entsprechende Festlegung der Arbeitszeiten eine volle Stellenbesetzung erreicht werden kann.

 

Bewerbungen richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 02.05.2021 online oder auf dem Postweg unter Angabe der Kennziffer 2021_049 an den Kreis Borken, Fachdienst Personal, Organisation und IT, 46322 Borken. Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen per E-Mail aus Gründen des Datenschutzes und der Datensicherheit nicht berücksichtigt werden können.

Für weitere Informationen stehen Ihnen im Fachbereich Natur und Umwelt die Fachbereichsleiterin Kordula Blickmann (02861/681-7000) sowie Frau Annette Deelmann (02861/681-2124) im Fachdienst Personal, Organisation und IT als Ansprechpersonen zur Verfügung.

Informationen über die Aufgaben des Fachbereichs Natur und Umwelt finden Sie hier.