Zum Inhalt springen

Allianz für Klimaschutz

Der Kreis Borken hat sich ambitionierte Ziele im Klimaschutz gesteckt. Um diese Ziele zu erreichen, ist eine aktive Beteiligung und Einbindung verschiedener Akteure notwendig.

Im Rahmen der Allianz für Klimaschutz sollen Städte und Gemeinden, kleine und mittlere Unternehmen, die städtischen Eigenbetriebe sowie Institutionen, Vereine, Schulen sowie Bürgerinnen und Bürger für einen starken Umwelt- und Klimaschutz gewonnen und so das bereits vorhandene Engagement der aktiven Kommunen, Unternehmen und der Bürgerschaft durch die Klimaallianz sichtbar gemacht und öffentlichkeitswirksam dargestellt werden.

Darüber hinaus sollen sich aus der Allianz heraus neue Projekte und Zusammenarbeiten entwickeln.

Die Auftaktveranstaltung hat am Montag, 28. Juni 2021, stattgefunden. Hier unsere Pressemitteilung dazu.

Für den Start der Allianz für Klimaschutz wurde eine Internetforum zur kreisweiten Zusammenarbeit entwickelt. Unter der Adresse https://forum.klimakreis-borken.de sind nicht nur schon erste interessante Beiträge zu bestehenden Projekten zu finden, vielmehr gibt es dort auch für Mitglieder die Möglichkeit, eigene Projekte und damit die eigene Arbeit darzustellen und die anderen Mitglieder der Allianz an dem Engagement im Klimaschutz teilhaben zu lassen.

Die Allianz für Klimaschutz im Kreis Borken versteht sich als lockeres Netzwerk engagierter Unternehmen, Institutionen sowie Bürgerinnen und Bürger im Klimaschutz. Mit der erfolgreichen Registrierung auf der Internetseite https://forum.klimakreis-borken.de können Sie Teil dieser Allianz für Klimaschutz werden.

Über die Internetseite werden bestehende Projekte vorgestellt, es wird ein Austausch untereinander ermöglicht und neue Projektideen werden initiiert und umgesetzt.

In welcher Form Sie sich über die Registrierung hinaus an der Allianz beteiligen möchten, bleibt Ihnen selbst überlassen. Jede Form der Mitarbeit ist willkommen.

Der Kreistag des Kreises Borken hat beschlossen ein 55.000 Euro für einen Klimafonds im Rahmen der Allianz für Klimaschutz bereit zu stellen. Der Klimafonds soll zur finanziellen Förderung von konkreten und effektiven Klimaschutzprojekten von Bürgerinnen und Bürgern, Vereinen, Verbänden und Betrieben dienen. Der Kreis Borken lobt zur Vergabe der Fördermittel aus dem Klimafond einen Ideenwettbewerb aus. Wer sich bewerben kann und welche Bedingungen zu erfüllen sind, erläutern die zum Download bereitgestellten Förderrichtlinien.

Die Bewerbung ist digital über folgendes Formular möglich: Wettbewerbsbeitrag zum Förderprogramm im Rahmen der Allianz für Klimaschutz

Mehr Informationen gibt es auch in der Pressemitteilung zum "Klimapreis".

Die Allianz für Klimaschutz hat sich auf die Fahnen geschrieben:

- verschiedenste Klimaschutzakteure im Kreis Borken zusammenzuführen und zu vernetzen
- bestehende Projekte einzelner Akteure darzustellen und dazu einen Austausch zu ermöglichen
- in enger Zusammenarbeit aller Mitglieder neue Projektideen zu entwickeln und diese gemeinsam umzusetzen
- Fachveranstaltungen und Beratungsangebote für die Mitglieder durchzuführen
- eine breit angelegte Öffentlichkeitsarbeit durch den Kreis Borken anzubieten.

Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, steht Ihnen Anne-Katrin Kremer vom Kreis Borken gerne zur Verfügung.

Stelle vakant